Koordination der Kulturgesellschaften in der Region Nordamerika
SACHBEARBEITUNG SPRACHKURSE UND PRÜFUNGEN

Das Goethe-Institut Mexiko A.C. sucht zur Einstellung ab sofort eine Sachbearbeitung für die Koordination der Kulturgesellschaften in der Region Nordamerika.
Beschäftigungsumfang: 100%/40 Stunden/Woche.
 

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.
 

AUFGABEN

  • Betreuung und Beratung der Kulturgesellschaften in der Region Nordamerika in Absprache mit dem Regionalinstitut und dem Goethe-Institut Mexiko
  • Verwaltung von Kooperationsverträgen
  • Planung und Vorbereitung von Evaluationen, inklusive Berichtswesen
  • Controlling der jährlichen Zielabsprachen
  • Vorbereitung von Netzwerktreffen
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Kultur-, Sprach- und Bildungsprojekten sowie von zugehörigen Rahmenveranstaltungen für Kulturgesellschaften und Deutschen Botschaften des Netzwerks
  • Kommunikation mit Künstlern, Agenturen und lokalen Partnern inkl. Finanzverhandlungen auf Deutsch, Spanisch und Englisch sowie Moderation des Netzwerks 

ANFORDERUNGEN

  • sehr gute Sprachkenntnisse Deutsch, Spanisch und Englisch in Wort und Schrift Bereitschaft, sich in die Systeme des Goethe-Instituts (PPS etc.) einzuarbeiten
  • Belastbarkeit und Flexibilität sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden
  • Erfahrung in der Projektarbeit erwünscht
  • Kulturraumerfahrung erwünscht
  • Bewerber/innen sollten – falls nicht mexikanische Staatsangehörige – im Besitz einer gültigen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Mexiko sein. 

WIR BIETEN

Die Vergütung richtet sich nach dem Vergütungsschema für lokale Ortskräfte des Goethe-Instituts Mexiko A.C. Wir bieten eine sehr gute Krankenversicherung und weitere soziale Leistungen. Das Goethe-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Foto sowie ein aussagekräftiges Motivationsschreiben in deutscher Sprache) senden Sie bitte bis zum 07.02.2019 an folgende E-Mail-Adresse: Bewerbung-Mexiko@goethe.de