Konzertreihe HERTZflimmern

HERTZflimmern Foto: HERTZflimmern

Sa, 30.07.2016 -
So, 14.05.2017

HERTZflimmern

Monatliche Veranstaltungen mit deutscher und mexikanischer elektronischer Musik

Im Rahmen verschiedener monatlicher Veranstaltungen wird die deutsche elektronische Musik aus Städten wie Berlin oder Hamburg neben der mexikanischen Musik dargeboten, wobei beide elektronischen Musikwelten sich so näherkommen.

Verschiedene Veranstaltungen unter freiem Himmel an speziellen Orten und sorgfältig ausgewählten Spots lassen die Stadt Monat für Monat mit einer anregenden und phantasierenden Musik vibrieren, die aus Live Acts und DJ Sets besteht. Diese werden durch Gesprächsrunden, Masterclasses oder Workshops mit den Künstlern und Produzenten der deutschen und mexikanischen Szene ergänzt, um einen bereichernden Dialog zwischen den Teilnehmern beider Länder herzustellen. Dabei werden besonders ihre kreativen Prozesse, die Thematik und die Problematik des gegenwärtigen Umfeldes der elektronischen Musikszene ergründet. So wird die Darstellung ihrer Arbeit vor dem mexikanischen Publikum bereichert, das stets ein großes Interesse an den Darbietungen im Bereich der elektronischen Musik zeigt.

Im Juli 2016 eröffnet HERTZflimmern mit einem direkten Sprung in die Szene Berlins durch den Underground Club ://about blank, der aus der Illegalität hervorgegangen ist und durch den Kult ohne Ende in Richtung Techno und House geleitet wird, und sich vor allem durch endlose Partys in den zwei Haupträumlichkeiten im Inneren und im Garten auszeichnet. Als Botschafterinnen in Mexiko von ://about blank werden Sets von Silva Rymd vorgestellt, dem sichtbaren Leader des Clubs und Liebhaberin des puren und harten Techno – durch den sich ihre Sets abheben, die sich durch Sounds auszeichnen, die aus der Richtung Sandwell District hervorgehen, der Soundterroristen David Sumner, Juan Mendez, Karl O’Connor und Peter Sutton – sowie Barbara Hofmann und Jessamine, die als DJs merklich dazu beigetragen haben, aus dem Club durch die elektronische Musik einen Hauptort der kulturellen Entwicklung Berlins zu machen.

Im Rahmen der Veranstaltungen bis Mai 2017 treten bei HERTZflimmern Gäste wie DJs der Labels Kompakt, Ostgut oder Cómeme auf, sowie weitere Einzeltalente, wie Helena Hauff, Mila Stern oder Lena Willikens.

Zurück