Ausstellung Respekt - Comics für Toleranz

Respekt - Besuch Schulklasse in Berlin © Sandra Dick

Mi, 27.02.2019 -
So, 21.04.2019

Goethe-Institut Mexiko

Tonalá 43, Colonia Roma
(Zwischen Durango und Colima)
06700 México, D.F.

Junge Menschen sprechen die gleiche Sprache wie die Helden in den Comics: Gezeichnete Geschichten lehren sie, die „Anderen“ zu respektieren.

Mit Hilfe von Comics soll zum gemeinsamen Nachdenken angeregt werden. Ziel der Ausstellung und des umfangreichen Rahmenprogramms ist es, mit jungen Menschen in einen Dialog zu treten: Über die Achtung vor und Einstellung gegenüber Menschen mit anderen Ansichten und dem Umgang mit Gruppen unterschiedlicher kultureller, religiöser und sozialer Herkunft.

Fertige Antworten gibt die Ausstellung nicht, aber durch das Lesen und Zeichnen von Comics legt sie der Gesellschaft und in erster Linie den jungen Menschen nahe, über die angesprochenen Formen von Rassismus und Diskriminierung nachzudenken.
 
 

Zurück