Pedro e Inês

Miradas Cine Europeo Segunda Edición Banner

Di, 20.08.2019

Goethe-Institut Mexiko

Tonalá 43, Colonia Roma
(Zwischen Durango und Colima)
06700 México, D.F.

Regie António Ferreira / Portugal / 2018 / 120 Min.



Der Film erzählt die Geschichte von Pedro, einem Mann, der in einer psychiatrischen Klinik aufgenommen wurde, weil er die Leiche von Inés, der Frau die er liebte, im Auto hatte. Der Film handelt von dieser Liebesgeschichte, die sich über drei Epochen erstreckt. Pedro und Inés treffen sich immer und verlieben sich im Laufe der Zeit wie verrückt und verewigen die glorreichste portugiesische Liebesgeschichte.


Instituto Italiano de Cultura / Miércoles 7 de agosto / 19:30 h
Goethe-Institut Mexiko / Martes 20 de agosto / 20:00 h
Cinematógrafo del Chopo / Miércoles 18 de septiembre / 19:00 h
Centro Cultural de España / Sábado 21 de septiembre / 17:00 h
Sala Carlos Monsiváis del Centro Cultural Universitario / Sábado 28 de septiembre / 16:00 h y jueves 3 de octubre / 19:00 h
 

Zurück