Workcamp + Konzerte Zentralamerikanisches Jugendorchester 2012

Junge Musiker aus 6 Ländern kommen im zweiten Jahr in Folge unter Schirmherrschaft des Goethe-Instituts Mexiko zur gemeinsamen Orchesteraufführung zusammen

Nach dem erfolgreichen letztjährigen Debüt in Guatemala findet die Zusammenkunft des Zentralamerikanischen Jugendorchesters (OJCA) dieses Jahr in El Salvador statt. Dort sind im Zeitraum 02. - 13. Mai neben einem 10-tägigen Workcamp insgesamt 3 Konzertauftritte geplant. Das Zentralamerikanische Jugendorchester besteht aus insgesamt 105 jungen Musikern aus insgesamt 6 Ländern der Region, die im Vorfeld in den einzelnen Ländern über Ausschreibungen ausgewählt wurden. Ziel des Projektes ist es, neben der Förderung von Jungtalenten die regionale Integration sowie den kulturellen Austausch zwischen den zentralamerikanischen Ländern zu stärken. 

Von deutscher Seite aus werden im Rahmen dieses Projektes drei Musiker den jugendlichen Teilnehmern Workshops und Meisterklassen geben: Antonio Spiller (Violinist des Symphonieorchesters des Bayrischen Rundfunks), Sabine Grofmeier (Klarinette) sowie Andrej Kauffmann (Percussion). Unterstützt werden sie dabei von zehn weiteren Dozenten aus Costa Rica, Panama, Guatemala, Venezuela und El Salvador. Dirigent des Orchesters ist in diesem Jahr der Venezolaner Dietrich Paredes, Schüler keines Geringerem als Dirigent José Antonio Abreu, dem Ur-Vater der Idee, durch die Schaffung von Jugendorchestern soziale Entwicklungen anzustoßen. 

Die Jungmusiker proben und spielen in diesem Jahr die "Sinfonie Concertante" von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die 1. Sinfonie von Gustav Mahler. Außerdem ist die Präsentation von zwei Werken salvadorianischer Komponisten geplant, "Nawilin" von Esteban Servellón und "De la Guerra a la Paz" von Benjamín Solís.

Das Projekt "Zentralamerikanisches Jugendorchester" wird gemeinschaftlich von einem länderübergreifenden Expertenrat, dem salvadorianischen Kulturministerium (SECULTURA), der "Asociación ProArte de El Salvador", der Deutschen Botschaft San Salvador und dem Goethe-Institut Mexiko organisiert und durchgeführt.  


Termine

10. Mai 2012, Teatro Presidente, San Salvador, 19:00 Uhr
11. Mai 2012, Teatro Presidente, San Salvador, 20:00 Uhr
12. Mai 2012, Auditórium del Puerto de la Libertad, Puerto de la Libertad, 18:30 Uhr

Zurück