Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Hongkong, Peking, Seoul, Shanghai
Konzertinstallation: NeuroKnitting Beethoven

NeuroKnitting Beethoven (Hongkong, Peking, Seoul und Shanghai)
NeuroKnitting Beethoven (Hongkong, Peking, Seoul und Shanghai) | Foto (Ausschnitt): © Courtesy Varvara & Mar.creative studio visual artists

Ein Pianist, der gleichzeitig strickt? Varvara Guljajeva und Mar Canet zeigen mit ihrer Strickmaschine in einer vielschichtigen Konzertinstallation, dass das nicht unmöglich ist. 

Mit der interaktiven Installation „NeuroKnitting Beethoven“ zeichnet das Berliner Künstlerduo Varvara Guljajeva und Mar Canet auf, wie die Gehirnströme eines Pianisten beim Spielen der Musik Beethovens stimuliert werden. Während des Konzerts werden die Gehirnfrequenzen des Pianisten mit einem EEG-Helm gemessen und an eine Strickmaschine übermittelt, die die empfangenen Daten visualisiert. Gleichzeitig werden Bilder von der grafischen Umsetzung der Gehirnfrequenzen und Aufnahmen aus dem Inneren der Strickmaschine in einem Live-Mix auf einen großen Bildschirm projiziert. So entsteht eine komplexe Konzertinstallation. „Circular NeuroKnitting“ ist kuratiert von Public Art Lab und realisiert im Auftrag des Goethe-Instituts Hongkong.

Termine:

  • November 2020 (tbc): Hongkong, Seoul, Peking, Shanghai

Top