Ausschreibungen

 

Residenzprogramme Author: San Jose, 27 November 2006, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1483026, Änderungen vorgenommen

Residenzprogramme

Einen „Raum für neue Perspektiven“ möchte das Goethe-Institut mit seinen Residenzprogrammen bieten, und lädt jedes Jahr Künstlerinnen, Künstler und Kulturschaffende ein, für eine Zeit lang in einem anderen Land und einer anderen Kultur zu leben und zu arbeiten.

Virtuelle Partner-Residenzen © Pexels

Virtuelle Partner-Residenzen

Der Fachbereich Musik des Goethe-Instituts fördert ab sofort professionelle Solo-Künstler*innen und kleine Ensembles aus Deutschland und dem Ausland im Rahmen virtueller Partner-Residenzen. Die Ausschreibung läuft bis Ende 2020.

Radio Art Residency © Radio Art Residency

Bewerbungsfrist: 31. Januar 2021
RADIO ART RESIDENCY

Die Radio Art Residency ist ein internationales Stipendienprogramm für künstlerische Praxis im Radio. Die Residenz ist ein gemeinsames Projekt des Goethe-Instituts und des Experimentellen Radios an der Bauhaus-Universität Weimar in Kooperation mit der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Deutschlandfunk Kultur, der Thüringen Landesmedienanstalt, EIGENHEIM Weimar/Berlin und der ACC Galerie Weimar.