Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Lee Chang Ming
Until Then

Aus dem Blickwinkel meiner eigenen Erfahrung und über Begegnungen mit den Menschen, die mich umgeben, erkundet Until Then, was es bedeutet, jung und homosexuell zu sein in Singapur. Vor dem Hintergrund einer konservativen Gesellschaft ist diese Arbeit eine intuitive Abbildung unserer gelebten Realitäten – eine unermüdliche Suche nach Zugehörigkeit und Intimität.

Der Prozess des Fotografierens war einerseits ein Schritt nach außen, und gleichzeitig eine Selbstreflektion, eine Begegnung mit der LGBTQ-Gemeinschaft und zugleich eine mit meiner eigenen Identität.

We will have been young – Fotoausstellung

Lee Chang Ming *1990, Singapur

Lee Chang Ming | Until Then © Lee Chang Ming Lee Chang Ming interessiert sich für Identitäten, visuelle Zeichensprache und deren Repräsentation. Er schloss 2015 an der National University in Singapur mit einem Bachelor in Gesellschaftswissenschaften (Hons) in Kommunikation und Neuen Medien ab. Er ist Gründungsredakteur von Nope Fun, einer Plattform, die Fotografen und Künstler aus aller Welt präsentiert. Seine Bilder wurden unter anderem im VICE, Galavant Magazine, Brownbook Magazine und Ellipsis Journal veröffentlicht. Des Weiteren hat er Arbeiten beim Sound Frame Festival 2014 in Wien, sowie bei ArtScience und Grey Projects in Singapur ausgestellt.

  • Lee Chang Ming | Until Then © Lee Chang Ming
  • Lee Chang Ming | Until Then © Lee Chang Ming
  • Lee Chang Ming | Until Then © Lee Chang Ming
  • Lee Chang Ming | Until Then © Lee Chang Ming