Creative Design Lab 2020
Interdisziplinäre Produktion von Performance-Kunst

  • CDL Team Pano ©Willem Vrey
  • CDL Team 1 ©Willem Vrey
  • CDL Pano cropped ©Willem Vrey

INTERDISZIPLINÄRE Black-Box-Installation in Namibia

Das Goethe-Institut Namibia und das National Theatre of Namibia (NTN) sind eine Partnerschaft eingegangen, um Performance-Künstlern und technischen Kreativen die Möglichkeit zu geben, gemeinsam an einen Black-Box-Installation für die Kreativszene in Namibia zu arbeiten und gleichzeitig in einem Creative Design Lab (CDL) Fähigkeiten und Ideen auszutauschen. Die immersive Installation wird dem Publikum eine neue und belebende Art und Weise bieten, Theater durch Performance und digitale Kunst zu erleben.

Die Bewerbungen waren offen und haben zur Auswahl von 10 Kreativen und audiovisuellen Technikern geführt, die Teil der CDL sein werden, die zu der Inszenierung von Cycle Interrupted führen wird - ihrer Schaffung einer Black-Box-Installation, die für das NTN Backstage Theatre vom 11. bis 16. November 2020 gebucht wurde.

Das CDL ist ein zweimonatlicher Prozess, durch den die Teilnehmer die Kluft zwischen technischen Kreativen oder Designern und experimentellen Performance-Künstlern überbrücken wollen.

CDL-Besatzung

CDL Desmond ©Opas Desmond Coetzee - Technischer Direktor
Desmond verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Unterhaltungsindustrie, die er sich durch seine Arbeit im Theater und bei Live-Firmenveranstaltungen erworben hat. Er findet die Umsetzung von Ideen in einzigartige Erlebnisse mit Hilfe von Technologie.















CDL Kate ©Opas Kate Metzopolous - Performance-Kuratorin
Kate ist tagsüber als Schauspiellehrerin tätig und hat einen vielfältigen Hintergrund in der Durchführung von Theater- und Tanzworkshops in Großbritannien. Sie hat eklektische Formen des Tanztheaters wie Butoh erforscht und freut sich darauf, sich mit anderen an dieser interdisziplinären Performance-Installation zu beteiligen.














CDL Fellemon ©Opas Fellemon Ndongo - Inspizient
Fellemon hat Qualifikationen in Medienkunst, Technologie und Kommunikation. Er ist ein bekannter Filmemacher und Performer mit Interesse an der Live-Event-Industrie. Er hat Erfahrung im Schreiben und Regieführen zahlreicher Bühnenproduktionen.
















CDL Angelina ©Opas Angelina Akawa - Darstellerin
Angelina ist eine multidisziplinäre Performance-Künstlerin - Dichterin, Schauspielerin und Musikerin. Sie studiert Theaterwissenschaften und setzt die Künste gerne ein, um Geschichten zu erzählen, manchmal auf absurde Weise, um ihre Erfahrungen mit dem Publikum zu teilen.















CDL Mel ©Opas Mel Mwevi - Darstellerin
Mel ist ein kreativer Geschichtenerzähler, der zahlreiche Medien wie Theater, Musik und gesprochene Wortpoesie einsetzt, um die Botschaft zu vermitteln. Sie hat einen Abschluss mit Auszeichnung in Live-Performance und arbeitet an Projekten, die Film, Handwerk und Schreiben kombinieren.















CDL Gillroy ©Opas Gillroy Barmann - Lichtdesigner und Techniker
Gillroy ist ein Systemtechniker mit weitreichender Erfahrung in einer Vielzahl von Live-Veranstaltungen, darunter Theater, Konzerte und Firmenarbeiten. Er hat eine Spezialausbildung in Theater- und Studiobeleuchtung und arbeitet leidenschaftlich gern mit einem Team, um effektive Ergebnisse zu erzielen.















CDL Jermaine ©Opas Jermaine Mbundu - Sounddesigner und Techniker
Jermaine hat Erfahrung im Veranstaltungsmanagement und verfügt über einen Abschluss in Tontechnik. Er wurde als Toningenieur für lokale und internationale Projekte unter Vertrag genommen und berät häufig in den Bereichen Tontechnik, Live-Audiotechnik und Tonaufnahmetechnik.















CDL Martin ©Opas Martin Amushendje - Videofilmer und Schöpfer von Medieninhalten
Martin ist von Natur aus ein Kreativer und hat seine Zeit in Fotografie und Musik investiert. Mit internationaler Anerkennung für seine Fotografien und mit seinem vierten Album, das auf sein Debüt wartet, ist Martin ein unabhängiger Kreativer und hat mit anderen zusammengearbeitet, um Mitbegründer von mehr als einer Einrichtung in der kreativen Szene zu sein.














CDL Manfred ©Opas Manfred Isaacks - Audiovisueller Designer und Techniker
Manfred ist freiberuflicher Licht- und audiovisueller Designer. Er verfügt über umfassende Erfahrung in dieser Disziplin und glaubt an die Erschließung des Wertes von Technikern in der Kunst- und Unterhaltungsindustrie, damit jeder Teil eines kreativen Kollektivs werden kann.















CDL West ©Opas WEST Uarije - Darsteller
WEST ist ein renommierter namibischer Tänzer, Choreograph und Besitzer des West Dance Centre in einer der informellen Siedlungen Windhoeks. Nachdem er die Disziplin studiert und jungen Namibiern in abgelegenen Gebieten Tanzworkshops angeboten hatte, wurde WEST ausgewählt, einige prestigeträchtige Firmen- und nationale Veranstaltungen zu choreographieren.














Die weltweite Nachfrage nach Innovationen in der Live-Kunst lädt die kreative und kulturelle Bruderschaft Namibias zu einer kooperativeren und immersiveren Erforschung der Live-Kunst und des digitalen Designraums ein. Vor diesem Hintergrund haben das Goethe-Institut Namibia und NTN beschlossen, gemeinsam ein Creative Design Lab einzurichten, das die Kluft zwischen technischen Kreativen/Designern und experimentellen Performance-Künstlern überbrücken soll - damit sie gemeinsam eine Theaterinstallation ausstellen können, die auf kritische Gespräche abzielt.