Otjomuise Live Arts Festival (OLAF)
Bridging life & arts in the city

  • OLAF Banner © GI Namibia

OLAF - Otjomuise Live Arts Festival

2021 startet OLAF (Otjomuise Live Arts Festival), ein jährlich stattfindendes Festival für Live-Kunst, das eine Brücke zwischen dem Alltagsleben und der Kunst in Windhoek schlagen soll, indem es die Möglichkeit bietet, Live-Kunstformen im öffentlichen Raum der Stadt zu präsentieren und/oder auszustellen. OLAF, das vom namibischen Nationaltheater und dem Goethe-Institut Namibia koproduziert wird, wurde vor allem deshalb ins Leben gerufen, weil die Mehrheit der Einwohner Windhoeks keinen Zugang zu verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen hat. Diese sind oft auf Innenräume und auf manchmalunzugängliche Bereiche der Stadt beschränkt. Daher bietet OLAF Möglichkeiten für immersive, experimentelle und erfrischende künstlerische Formen, die an öffentlichen Orten gezeigt oder installiert werden können, an denen Leben und Kunst aufeinandertreffen. So soll nicht nur der Umweltcharakter der Stadt widergespiegelt werden, sondern auch das reiche Erbe und die künstlerischen Ausdrucksformen, die die Stadt beherbergt und von denen die Einwohner beeinflusst werden.

Der Name Otjomuise leitet sich vom Otjiherero-Namen für Windhoek ab, der "Ort des Dampfes" bedeutet.

Das einwöchige Programm umfasst kostenlose kleine Happenings, Installationen, Aufführungen und öffentliche Veranstaltungen in der ganzen Stadt. Zu den behandelten Themen gehören:

     - Freizeit und Landschaft; Zugang zum kollektiven Vergnügen.

     - Identität und kollektiv-öffentliches Gedächtnis.

     - Navigation zu alltäglichen sozioökonomischen Fragen.

Das jährlich stattfindende Festival soll einen Beitrag zu einer Stadt leisten, die dynamische und zugängliche künstlerische Formen des Zusammenhalts, der kollektiven Reflexion und der Erleuchtung ermöglicht.

Das Festival wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Windhoek, der Namibia Broadcasting Corporation und ConSoAv veranstaltet.

OLAF wird außerdem von der Delegation der Europäischen Union in der Republik Namibia, der Equipped Dance Academy, dem College of the Arts, der Eldorado Secondary School und der Tobias Hainyeko Primary School unterstützt.

Download des vollständigen Programms.
 

 

BRIDGING LIFE & THE ARTS IN THE CITY!


#olafnamibia