MindsInAction
Robotics und die Namibische Jungend

JETZT BEWERBEN!

Das Goethe-Institut Namibia bietet in Kooperation mit Mindsinaction ein MINT Programm (Mathematik Informatik, Naturwissenschaften und Technologie) an, das Kindern einen neuen Zugang zu Wissen und zu den technischen Möglichkeiten, die das 21. Jahrhundert bereithält, bietet.

Mindsinaction robotics 2 ©Goethe-Institut Namibia Auf der Basis wissenschaftlicher und mathematischer Konzepte, kombiniert und mit Grundlagen aus Ingenieurwesen und Maschinenbau, werden Lego Mindstorms EV3 Roboter gebaut und programmiert. Durch MINT wird so innovatives Lernen, wie auch sozialer Unternehmergeist gefördert und entwickelt.
 
Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, den Kurs mit einem FESTO Zertifikat abzuschließen. 

FESTO
Die erlernten Fähigkeiten beinhalten:
 

  • Eigenständiges Denken
  • Erkennen von Problemen
  • Entwickeln von prototypischen Lösungen
  • Zwischenmenschliche Kommunikation
  • Teamarbeit
  • Selbstvertrauen
  • Praktische Führungsfähigkeit
 
Während des Kurses wird jeder Teilnehmer seinen eigenen „Mindstorms Roboter“ bauen, so dass erste Gedanken durch das Kennenlernen von Grundlagen der Elektronik und Sensorik, sowie über Motoren und alternative Energien, Form annehmen. Dabei wird erlerntes Wissen aus der Schule hier praktisch in realen Situationen umgesetzt. Außerdem werden die Kinder an die Grundverständnisse von Technik und Maschinen herangeführt, sowie an das Programmieren von Robotern.
 
Hier ist kritisches Denken  gefragt, da die Teilnehmer durch das Auftreten von Schwierigkeiten lernen, eigenständig nach Lösungswegen zu suchen.
 
Der Kurs richtet sich an Schüler von 8 bis 16 Jahren. Die Anmeldegebühr für 8 Doppelstunden (120 Min.) beträgt 1 600 NAD. 


Der Kurs findet samstags von 10h00 bis 12h00 Uhr im Goethe-Institut Namibia statt.

Wegen Covid-19 Einschränkungen sind die Gruppen auf maximal 8 Kinder beschränkt.
 
Das Anmeldeformular kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Kurs findet vom 05. Juni bis 24. Juli statt.