Virtually Yours

Virtually Yours Banner ©Goethe-Institut Namibia

Zeitgenössische afrikanische Literatur

Eine Reihe von Online-Diskussionen – Virtual Gatherings - mit der verehrten Autorin Zukiswa Wanner, in denen sie gemeinsam mit Autoren zeitgenössische afrikanische Literatur erforscht.

Ziel von Virtually Yours ist es, eine Online-Plattform für eifrige Leser, Schriftsteller und Autoren zu schaffen, die sich für afrikanische Literatur interessieren.

Die Reihe der Online-Diskussionen wird von Februar bis November 2021 jeden zweiten Samstag stattfinden und jeweils einen afrikanischen Autor vorstellen.

Das Publikum ist eingeladen, während der Sitzungen Fragen einzureichen und über Themen zu beraten, die für die Entwicklung der zeitgenössischen afrikanischen Literatur relevant sind.

Virtual Gatherings 2021:

  • 13. März 2021, 15h00 (CAT) - Natasha Omokhodion (Sambia)
Weitere Informationen finden Sie bei den einzelnen Veranstaltungen in unserem Kalender.
 

Virtual Gatherings 2020:

Niq Mhlongo (South Africa) “Paradise Gaza”



Jennifer N. Makumbi (Uganda) “The First Woman”
 


Tendai Huchu (Zimbabwe) “The Hairdresser of Harare”
 

Zukiswa Wanner erhielt für ihren Beitrag zur Entwicklung der afrikanischen Literatur die Goethe-Medaille 2020.