Einreichung von Ideen: Africomics

Africomics banner © Nana Akosua Hanson

Projektskizze

Das Goethe-Institut in Subsahara-Afrika arbeitet an einem Projekt mit dem Namen "AfriComics". Das Ziel dieses Projektes ist es, die Nutzung von Comics/Graphic Novels als künstlerisches, soziales und kulturelles Ausdrucksmittel zu fördern und zu bestärken. Hierfür sind workshops mit afrikanischen und deutschen Comickünstler*innen ebenso wie eine Publikation geplant. Aufgrund der Covid-19 Pandemie können physische Begegnungen jedoch leider noch nicht stattfinden, deshalb beginnen wir zunächst mit der Erstellung einer Video-Bibliothek, mit der sich zukünftige Workshopteilnehmer*innen eigenständig vorbereiten können.
 

Africomics website

Top