Projekte

Strechted Terrains Graphics: Goethe-Institut / Jeremiah Ikongio

Stretched Terrains – Das mobile Museum auf dem Weg zur Dak'Art

Zum zweiten Mal nach 2016 initiiert das Goethe-Institut Nigeria unter dem Titel "Stretched Terrains – Das mobile Museum auf dem Weg zur Dak'Art" ein mobiles Residenzprogramm für eine junge Künstlergruppe mit Teilnehmern aus Nigeria, Ghana, Elfenbeinküste, Senegal und Deutschland.
 

Open Call Olanrewaju Orisunmibare/Jeremiah Ikongio © Goethe-Institut

Unterstützung der lokalen Kulturszene

Das Goethe-Institut Nigeria unterstützt nigerianische Künstler und Kulturschaffende bei der Durchführung ihrer Projekte.
 

Enter Africa Enter Africa Logo

CALL FOR APPLICATION: ENTER AFRICA Lagos Workshop

Können Spiele die Welt verbessern?
Teams in 15 afrikanischen Ländern nutzen eine Spiele-App, um Zukunftsszenarien für ihre Stadt zu entwerfen.

Henrike Grohs Preis © Andreas Prossliner / Shutterstock_davorana

Henrike Grohs-Preis für Afrikanische Künstler

Im Andenken an Henrike Grohs, die am 13. März 2016 bei einem terroristischen Attentat in der Côte d’Ivoire ums Leben kam, haben das Goethe-Institut und die Familie Grohs einen Preis ausgerufen.
 

​Residenzprogramme für Künstler*innen und Kurator*innen aus Berlin und Lagos 2018 Berlin Skyline: CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons​ Lagos Skyline: Goethe-Institut/Jeremiah Ikongio

Residenzprogramme für Künstler*innen und Kurator*innen

Für 2018 werden zwei Ausschreibungen für die Neuauflage und Erweiterung des in 2015 begonnenen Residenzprogramms für junge Künstler*innen und Kurator*innen zwischen den Städten Berlin und Lagos veröffentlicht. 

Music In Africa © Jabu Nkosi

Music In Africa

Music in Africa ist eine auf Information und Austausch ausgerichtete Internetplattform, die dem afrikanischen Musiksektor gewidmet ist. 

African Futures © Goethe-Institut Johannesburg

African Futures

Wie können verschiedene afrikanische Zukunftsentwürfe aussehen?

Mokolo © Goethe-Institut Lagos

MOKOLO

Durch den verbesserten Zugang zu afrikanischen Filmindustrien, -produktionen und Informationsinhalten soll MOKOLO zu einem kreativen Klima beitragen, das die Filmindustrie stärkt und die Produktion und den Vertrieb von afrikanischen Filmen fördert.

Wiki Loves Women © Wiki Loves Women

Wiki Loves Women

Das Projekt Wiki Loves Women beschäftigt sich mit  zwei wenig beachteten Themen in Wikipedia-Projekten – Frauen und Afrika -  und zwar sowohl in Bezug auf die Inhalte von Beiträgen als auch in Bezug auf Akteure aus diesen Gruppen.

Literary Crossroads Banner Literary Crossroads Banner

Literary Crossroads

Literary Crossroads ist eine Veranstaltungsserie, in der Autoren/innen aus Nigeria mit Kollegen/innen aus anderen Ländern der Region und der Diaspora aufeinandertreffen, um aus ihren Büchern zu lesen und über Ihre Arbeit zu sprechen.