Food Crossroads - Germany meets Nigeria

Food Crossroads Foto: Felicitas Then / Ozoz Sokoh

GERMANY MEETS NIGERIA

In den letzten Jahren hat das Goethe-Institut Nigeria Autoren und Verleger aus dem ganzen Land unterstützt. In den letzten zwei Jahren lag der Schwerpunkt auf afrikanischen Autoren in Nigeria und in der Diaspora mit dem Programm "Literary Crossroads" – einer Diskussionsreihe, in der nigerianische Schriftsteller mit Kollegen aus der  Diaspora über aktuelle Trends und Themen diskutieren, die heute in der Literatur vorherrschen.

In diesem Jahr liegt der Fokus auf Essen:

  •  Essen als Verbindung
  •  Ähnlichkeiten zwischen deutscher und nigerianischer Küche
  • Die Erzählung von Essen in und durch Medien, von Schreiben zu Fotografie und Video

Wir suchen sowohl Einzelpersonen als auch Kollektive mit frischen und einzigartigen Stimmen, die bereit sind ihre persönlichen Ausdrücke und Erfahrungen von Gerichten zu teilen und die daran interessiert sind, ihr Verständnis von kultureller Verbreitung zu teilen und andere Kulturen durch deren Küche zu entdecken und der Welt darüber in neuen digitalen Räumen zu erzählen.
 
Es wird ein Workshop und ein Live-Kochstation von Ozoz Sokoh und Felicitas Then morderiert. Genaue Termine werden bekanntgegeben.

Die Bewerbung für den Workshop ist geschlossen.

"Food Crossroads - Germany meets Nigeria" ist ein Projekt des Goethe-Instituts Nigeria, durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von Black Tower.

  • Food Crossroads Photo: Goethe-Institut / Jeremiah Ikongio
  • Food Crossroads Photo: Goethe-Institut / Jeremiah Ikongio
  • Live Cooking Photo: Goethe-Institut / Jeremiah Ikongio

Moderator

Felicitas Then Foto: Felicitas Then Felicitas Then ist eine Köchin, Host und Autorin. Ich hatte noch nie ein anderes Hobby. Meine gesamte Familie ist verrückt nach Kochen. Meine Mutter ist eine Perfektionistin in der Küche und macht die besten Schnitzel der Welt; Ihre Vanille-Kipferl werden auf das Gramm genau abgewogen. Bei einem Telefonat mit meinem Onkel kommt es schon mal vor, dass er mir seine neuesten Tricks für den perfekten Schweinebraten verrät. Schon als kleines Kind wollte ich immer nur essen und es gab nichts, was mir nicht geschmeckt hat. Als 4-jährige musste mich mein Onkel im Restaurant in der Küche suchen. In der Grundschule  stand in Poesiealben bei meinen Hobbies nur eines: Essen! Und irgendwann kam das selbständige Kochen dazu.

Nach der eher zufälligen, aber sehr erfolgreichen Teilnahme an diversen TV-Koch-Formaten und schließlich dem Sieg bei der ersten „The Taste“ Staffel hab ich mich dazu entschlossen meinen Job als Journalistin an den Nagel zu hängen und mich voll und ganz meiner Leidenschaft zu widmen. Auf meinem Blog veröffentliche ich meine Lieblingsrezepte, Reiseberichte und weiterführende Infos die ich auf Youtube oder Instagram nicht unterbringen kann.
 
Ozoz Sokoh Foto: Ozoz Sokoh Ozoz Sokoh ist eine Food-Explorer und Explorations-Geologin, die sich leidenschaftlich für Essen interessiert - Kochen, Essen, Träumen, Schreiben und Fotografieren, besonders auf ihrem Blog, Kitchen Butterfly. Ein "Reisender nach dem Teller", sie nutzt Foodways - die sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Praktiken in Bezug auf die Produktion und den Konsum von Lebensmitteln, um die Welt zu erkunden und glaubt, dass "Essen mehr ist als Essen".

Im Jahr 2013 prägte sie die Phrase "The New Nigerian Kitchen" - ihre Philosophie und Praxis, nigerianische Küche in ihrer Gesamtheit zu feiern und zu dokumentieren - von klassischen Rezepten über das Erfinden und Repräsentieren nigerianischer Speisen bis hin zum Ausgraben von Geschichte, Teilen von Techniken, Verwenden alter Zutaten auf neue Art und Weise. Fokus auf saisonale Produkte, Überwachung von Trends und mehr. Sie hat eine Reihe von neuartigen Dokumenten geschaffen, wie die allererste saisonalen Produkte für Nigeria und nur eine von wenigen auf dem Kontinent; ein Leitfaden für nigerianische Geschmäcker und Aromen; und mehr.

Sie glaubt, dass nigerianisches Essen war, ist und wird es immer wert sein zu feiern. Viva la vida Naija food.
 
Finde Sie auf Instagram und Twitter