The Art & Tech Podcast: Episode 05

The Art & Tech Podcast: Episode 5 Banner © Goethe-Institut / Jeremiah Ikongio

Raum//Zeit//COVID-19

In der fünften Folge unserer Podcast-Reihe sprechen wir mit Bolatito Aderemi-Ibitola über die Art und Weise wie Raum und Zeit die Entwicklung ihrer interaktiven Kunstprojekte beeinflusst. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Poesie des kreativen Coding und der Rolle des Publikums in ihrer Arbeit.
 

Bolatito Aderemi-Ibitola ist eine transdisziplinäre Künstlerin die sich in ihrer Arbeit hauptsächlich mit zeitbasierten Medien, Interaktivität und Performanz auseinandersetzt. In ihrer Kunst fokussiert sie sich auf die Schnittstellen zwischen ‘race’, ‘gender’ und Ethnizität.
Nebst ihrer künstlerischen Tätigkeit arbeitet Aderemi-Ibitola als Theaterschaffende und Wissenschaftlerin im Bereich ‘Performance Studies’.
 
Sie erhiellt ihren Master in ‘Performance Studies’ von der Tisch School of the Performing Arts, New York University und hat einen Bachelor in Kommunikation mit einem Fokus auf Film & Fernsehproduktion.

  • Bolatito Aderemi-Ibitola © Bolatito Aderemi-Ibitola

  • Tito's Arbeitsplatz © Bolatito Aderemi-Ibitola

Top