Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

LeesCafé Duits

Leescafé Duits © Colourbox Wenn Sie gerne lesen und auf dem Laufenden sein wollen, was die deutschsprachige Literatur betrifft, dann sind Sie richtig beim LeesCafé Duits!

Das LeesCafé Duits der Universität von Amsterdam ist für all diejenigen gedacht, die gerne lesen und sich mit anderen Leseratten über das Gelesene austauschen wollen – für Studenten und Nichtstudenten, für Erstsemester, Examenskandidaten und alle, die dazwischen liegen.

Einmal pro Monat (abwechselnd mittwochs und donnerstags) finden die Treffen statt, bei denen ein neu erschienenes Buch der deutschen Gegenwartsliteratur diskutiert wird. Die Titel werden nach Vorschlägen der Teilnehmer ausgesucht.

Nächster Termin

Cover "Die Schwarze Rose" © Hanser Verlag

Donnerstag
23. Juni 2022, 19:30 Uhr

Dirk Schümer: Die schwarze Rose

In seinem historischen Roman entfaltet Dirk Schümer ein üppiges Panorama des Spätmittelalters, in dessen Zentrum ein Novize steht, der in politische Ränkespiele gerät. Er deckt Intrigen auf, fordert den Papst heraus und erfährt, dass der Glaube nur eine Methode des Machterhalts ist.
 

Kontaktpersonen

Elisabeth Meyer
E.Meyer@uva.nl
Britta Behrendt
behrendt.britta@gmail.com
Top