Verlage

Verlage © CC0 1.0 Universal (CC0 1.0)
Leesmagazijn © Leesmagazijn






Schwerpunktmäßig möchte der Verlag mithilfe wichtiger literarischer Publikationen aus Deutschland in niederländischer Übersetzung in den niederländisch-flämischen Gesellschaftsdiskurs eingreifen und diesen bereichern. Innovative Verlagsmodelle sollen dabei helfen, deutsche Übersetzungen an den Leser zu bringen.
Weitere Lizenzen und geplante Übersetzungen: Rafael Horzon Das weiße Buch, Holm Friebe/Thomas Ramge : Marke Eigenbau, Christan Kracht Imperium

 
Meridiaan Uitgevers © Meridiaan Uitgevers









Die Verlegerin Nelleke Geel hat - nachdem sie nicht mehr für das Imprint Signatuur innerhalb der Verlagsgruppe A.W. Bruna arbeitet - den kleinen Verlag Meridiaan errichtet. Er gehört zur Verlagsgruppe Dutch Media. Das Verlagsprofil besteht aus überwiegend übersetzter internationaler Literatur und wird von Verlegern und Redakteuren aus aller Welt betreut.

Link: Meridiaan Uitgevers
Qerido © Qerido









Der Verlag Querido ist der renommierteste Kinder- und Jugendbuchverlag in den Niederlanden. Darüber hinaus ist Querido ein in der Geschichte verankerter literarischer Verlag. Seit 1933 war Querido der Verlag von deutschen Autoren, die im niederländischen Exil lebten (u.a. Klaus Mann).

Link: Querido