Literatur

Buchpreis 2021 Antje Rávik Strubel © picture alliance/dpa/dpa POOL | Sebastian Gollnow

Deutscher Buchpreis 2021
In einer Reihe von Frauen

Antje Rávik Strubels Roman Blaue Frau wird als bester Roman des Jahres ausgezeichnet. Der Deutsche Buchpreis 2021 geht an eine anspruchsvolle und engagierte Schriftstellerin.


Junge Menschen feiern eine Party GettyImages 1143757055

Deutsche Comicszene
Historie mit Witz, Gegenwart mit Tiefsinn

Die Zahl der Comic-Neuerscheinungen in Deutschland steigt – nicht zuletzt dank einer Reihe von jungen Künstlerinnen und Künstlern, die direkt von der Kunsthochschule auf den Buchmarkt strömen. Sie widmen sich aktuellen gesellschaftspolitischen Themen ebenso wie historischen Persönlichkeiten.


Ein Schmetterling sitzt auf der Nase einer Katze. Foto (Zuschnitt): © Karina Vorozheeva (unsplash.com)

Die Emotionsfalle im Journalismus
„Gefühlte Wirklichkeit“

Journalistische Berichterstattung will Emotionen ansprechen und verstellt damit oft den Blick auf die Fakten. Doch Journalisten/innen können auch ihre Reflexionsprozesse bei der Recherche sichtbar machen und so zur Reflexion ermuntern.


Top