Summer Sessions

Summer Sessions © V2_

V2_ Summer Sessions in Rotterdam

Wir suchen Projekte in den Grenzbereichen zwischen Kunst und Technologie und bieten gemeinsam mit V2_Institute for the Unstable Media Zeit, Raum und fachliche Beratung für Untersuchung, Entwicklung und Produktion.

Bei den Summer Sessions handelt es sich um internationale Kurzzeitresidenzen für junge Künstler*innen und Designer*innen, die an den Schnittstellen zwischen Kunst und Technologie arbeiten. Als Teil des internationalen Summer-Sessions-Netzwerks bietet das Goethe-Institut Niederlande diesen Sommer (18.7. bis 8.9.2022) erstmals am Standort Rotterdam einen Arbeitsaufenthalt für internationale Künstler*innen und Designer*innen an, die am Beginn ihrer Karriere stehen. Sie erhalten Gelegenheit, zwei Monate lang in einer sehr produktiven Atmosphäre unter fachlicher Betreuung beim V2_Institute for the Unstable Media an einem Projekt zu arbeiten, das am Ende der Residenz präsentiert wird. Wir freuen uns über Projektvorschläge, bei denen Aspekte von Untersuchung, Investigation und Exploration im Vordergrund stehen.

Bewerbungsschluss ist der 1.5.2022.

Weitere Informationen über die Summer Sessions und das Bewerbungsverfahren finden Sie HIER.

Top