Film | Einführung
Satansbraten

Satansbraten
© Rainer Werner Fassbinder Foundation

German New Wave Cinema
Mit einer Einführung des Filmexperten Jeffrey Babcock.

Goethe-Institut Amsterdam

Wegen der Corona-Vorschriften ist eine Reservierung erforderlich.
Bitte reservieren Sie Ihr(e) Ticket(s) über cultuur-amsterdam@goethe.de.

(DE 1976)
Länge: 112 Min.
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Sprache: Deutsch mit engl. UT

Rainer Werner Fassbinders umstrittene Farce und Abrechnung mit dem Kulturbetrieb erzählt von dem Poet Walter Kranz (Kurt Raab), der einst als "Dichter der Revolution" gefeiert wurde. Nun aber befindet er sich bereits seit zwei Jahren in einer tiefen Schaffens- und Sinnkrise. Erst nach dem Mord an seiner Geliebten kann Kranz seine kreative Blockade überwinden. Als sich jedoch herausstellt, dass es sich bei seinem neuen Erfolgsgedicht um ein Stefan-George-Plagiat handelt, verfällt Kranz in einen Wahn und hält sich fortan selbst für George. Umgeben von einem Kreis bezahlter "Jünger" entwickelt der immer größenwahnsinniger agierende Dichter bizarre, faschistoide Ideen ...
 

Mit einer Einführung des Filmexperten Jeffrey Babcock.
Sprache Einführung: Englisch
 

In Zusammenarbeit mit Jeffrey's Underground Cinemas.

Details

Goethe-Institut Amsterdam

Herengracht 470
Amsterdam

Preis: Eintritt frei

+31 20 5312900
cultuur-amsterdam@goethe.de