Programme

Das Bild zeigt unsere Sprachassitentinnen vor dem Mach-mit-Mobil. © Goethe-Institut | Loeske Bult Wir bieten für die 2., 3. und 4.Klassen verschiedene Programme als Stationenlernen an:

Jung in Deutschland
(2. Klasse, 3. Klasse)
Jung sein in Deutschland bedeutet auch Musik, Stars und Whatsapp-Chats. Hier geht es um jugendfreundliche Themen und Landeskunde. Mittels Lernstationen bekommen Schüler praktisch, visuell und auditiv Einblicke in die deutsche Jugendkultur.
 
Landeskunde (2. Klasse, 3. Klasse)
Land und Leute muss man sehen, hören und fühlen, in diesem Programm auch trinken. Am Ende erkennen die Schüler: Das ist deutsch(-sprachig) und macht Spaß.
 
Warum Deutsch (3. Klasse)
Deutsch lernen hat viele Vorteile. In diesem Programm erarbeiten Schüler die sprachlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Vorzüge auf eigene Faust. Beleuchtet werden ebenso Unterschiede wie Gemeinsamkeiten der Niederlande und Deutschlands.
 
Berlin (2. Klasse, 3. Klasse)
Berlin ist mehr als nur Hauptstadt. Schüler erleben es in einem facettenreichen Lernstationen-Programm: Dieses reicht von Musik über Sehenswürdigkeiten bis zu Straßenkunst.
 
Auto (2. Klasse)
Mercedes, Volkswagen und BMW: Deutschland ist auch ein Autoland. Dieses Programm behandelt zwar „Auto“-Themen, zielt dabei aber auf das Eintauchen in die deutsche Kultur, Geschichte und Gesellschaft.
 
Innovation & Design (3. Klasse, 4. Klasse)
Unternehmertum in Deutschland steht für Qualität „Made in Germany“, Kreativität und erfolgreiche Vorreiter(innen). In diesem Programm beschäftigen sich Schüler auf anspruchsvollem Niveau mit Innovationen, der Fokus liegt auf dem Thema Design.

Technik & Innovation (3. Klasse, 4. Klasse)
Mit Schwung zu Umschwüngen! In diesem Programm wird getüftelt und hinter die Kulissen geschaut. Themen sind u.a. Nachhaltigkeit und die Werbebranche. Ideen sind gefragt!