Workshop Comics im Deutschunterricht

Comics im Deutschunterricht Bild: May Blank © May Blank

Sa, 15.09.2018

Goethe-Institut Rotterdam

Westersingel 9
Rotterdam

Für alle Deutschlehrenden

Inhalt
Sie möchten gerne Comics im Deutschunterricht einsetzen, wissen aber noch nicht genau, wie? Dann sind Sie bei dieser Lehrerfortbildung genau richtig.
Der Comic hat enorme Potentiale für den Fremdsprachenunterricht. Bild und Text verstärken einander, indem Comicausschnitte den Erzählfluss illustrieren. So werden auch für Anfänger komplexe Geschichten erschließbar. In der Unterstufe können die Schüler so an das Lesen authentischer Texte herangeführt werden. In der Oberstufe eignen sich anspruchsvolle Graphicnovels als Sprechanlässe und zur Vermittlung von Literatur auf neuen Wegen.
In dem ganztägigen Workshop lernen Sie die neue deutsche Comic-Avantgarde kennen, die von Ostberlin aus das Land eroberte und internationale Erfolge feiert. Vielleicht sind ja Comics für Ihre Schulbibliothek dabei? Dann entwickeln Sie auf Ihre Lernergruppe zugeschnittene Möglichkeiten des Einsatzes von Comics im Deutschunterricht, die Sie 1:1 im Unterricht umsetzen können: Sei es mit Anfängern oder mit Fortgeschritten.

Ziele des Workshops
  • Sie kennen Ressourcen zur Planung von Unterrichtseinheiten mit Comics
  • Sie können Unterrichtssequenzen zum Thema Wortschatz, Landeskunde, Grammatik oder Literatur entwickeln, in denen sie das Medium Comic verwenden
  • Sie kennen Zeichner und Autoren des neuen deutschen Comics 
Referentin
May Naomi Blank arbeitet als Dozentin am Goethe-Institut Niederlande. Neben ihren wöchentlichen Kursen am Goethe-Institut Amsterdam arbeitet sie als Journalistin und Illustratorin für deutsche Zeitungen und Magazine.

Anmeldung
Die Teilnehmerzahl des Workshops ist auf 16 Teilnehmer beschränkt. Frühzeitiges Anmelden sichert einen Platz! Auf Ihre Anmeldungen bis spätestens 5. September 2018 freut sich: Patricia.Tilkorn@goethe.de

Zurück