Workshop Wie gute Unterrichtsplanung zum Lernziel führt

Man sieht ein aufgeschlagenes Buch und Stift © Pixnio│congerdesign

Fr, 08.05.2020

Goethe-Institut Amsterdam

Herengracht 470
Amsterdam

Inhalt des Workshops
In dieser Werkstatt geht es um die Planung von Unterricht unabhängig von einem Lehrwerk oder unter Einbeziehung Ihres Lehrwerks. Sie erfahren, mit welchen Instrumenten und Konzepten eine Unterrichtseinheit ausgehend von Lernzielen systematisch geplant werden kann. Beispielhaft analysieren Sie Unterrichtspläne mit Hilfe von Leitfragen der Unterrichtsplanung und wenden das Konzept der Rückwärtsplanung unter Einbeziehung des eigenen Lehrwerks an.

Ziele des Workshops
Die Teilnehmer*innen
  • können ihren Unterricht bewusst planen,
  • wissen wie Rückwärtsplanung funktioniert,
  • wissen, welche Konzepte und Prinzipien ihren Planungen zugrunde liegen und können diese bewusst berücksichtigen.
Referentin
Nicolette Zieltjes ist Lehrerausbilderin an den Hochschulen Inholland Diemen sowie NHL Stenden Leeuwarden und im Auftrag des Goethe-Instituts Trainerin für die Fortbildungsreihe Deutsch Lehren Lernen (DLL).
 
Anmeldung
Frühzeitiges Anmelden sichert einen Platz! Auf Ihre Anmeldungen freut sich: Patricia.Tilkorn@goethe.de

Teilnahmegebühr
Diese Werkstatt ist Teil der Reihe "Werkstatt Deutsch 2020".
  • pro Werkstatt € 70
  • bei drei Werkstätten insgesamt € 190
  • bei sechs Werkstätten die sechste Werkstatt gratis
Der Teilnahmebeitrag wird vor Ort mit der Bankkarte gezahlt ("pinnen").
Die Ermäßigung wird beim Besuch der dritten und der sechsten Werkstatt verrechnet.

Zurück