Film Aus dem Nichts

Aus dem Nichts © Warner Bros. Pictures

Di, 20.03.2018

Het Ketelhuis

Westergasfabriek
Pazzanistraat 4
Amsterdam

Vorpremiere mit einer Einführung von Marja Verburg (Duitsland Instituut Amsterdam)

(DE/FR 2017)
Länge: 106 Min.
Regie: Fatih Akin
Sprache: Deutsch mit niederl. UT

Tickets
Die Hamburgerin Katja (Diane Kruger) wird vollkommen aus der Bahn geworfen, als ihr Mann Nuri (Numan Acar) und ihr Sohn Rocco (Rafael Santana) bei einem terroristischen Bombenanschlag ums Leben kommen. Sie stürzt in eine tiefe Krise, greift zu Drogen, denkt an Selbstmord. Schließlich gelingt es der Polizei, die Attentäter zu identifizieren und zu verhaften: Es handelt sich um das Neonazipaar André (Ulrich Brandhoff) und Edda (Hanna Hilsdorf). Andrés eigener Vater hatte die Ermittler auf die richtige Spur gebracht. Doch Katjas Hoffnung, dass die Mörder für ihr Verbrechen verurteilt werden, erfüllt sich nicht: Nach einem aufreibenden Prozess, bei dem Nuris bester Freund Danilo (Denis Moschitto) als Katjas Anwalt fungiert, werden Edda und André freigesprochen, aus Mangel an Beweisen. Katja ist erschüttert. Doch ihre Enttäuschung weicht bald dem Entschluss, selbst für Gerechtigkeit zu sorgen.

Vor der Filmvorführung hält die Historikerin Marja Verburg, Redakteurin bei Duitslandweb.nl, eine kurze Einführung zu den Hintergründen des Films.
 

In Zusammenarbeit mit dem Duitsland Instituut Amsterdam, Cinéart Nederland und Het Ketelhuis.

Zurück