Kontakt und Einschreibung
Rotterdam

Kursteilnehmer Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Kontakt und Einschreibung

Sie haben Interesse an einem unserer Deutschkurse in Den Haag oder Rotterdam? Gerne können Sie im Sprachkursbüro vorbeikommen und sich dort persönlich beraten lassen.

Sie haben Interesse an einem unserer Deutschkurse in Den Haag oder Rotterdam?

Gerne können Sie im Sprachkursbüro vorbeikommen und sich dort persönlich beraten lassen oder uns eine E-Mail schreiben.
Die nächsten Sprachkurse starten ab dem 16. September 2019. Das Kursprogramm finden Sie hier.

Zur Feststellung Ihres Niveaus, können Sie ohne weitere Terminvereinbarung zu unserem Einschreibeabend in Rotterdam kommen.
Wenn Sie einen individuellen Termin für einen Einstufungstest vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an das Sprachkursbüro, Telefon 010-20920-73/74.


Einschreibung Herbstsemester:
Rotterdam:
5. September 2019, 16-19 Uhr
9. September 2019, 16- 19 Uhr
10. September 2019, 16- 19 Uhr 

Goethe-Institut Rotterdam: Westersingel 9, 3014 GM Rotterdam

Den Haag:
11. September 16:30-19 Uhr

Deutsche Internationale Schule: Van Bleiswijkstraat 125, 2582 LB Den Haag


Wenn Sie bereits an einem unserer Sprachkurse teilgenommen haben, können Sie sich für den Folgekurs auf unterschiedliche Weise einschreiben:
  • Sie senden uns eine E-Mail
  • Sie rufen uns an
Wir benötigen zur Einschreibung:
  1. Ihren Namen
  2. Ihre Anschrift
  3. Ihre Telefonnummer (für tagsüber und abends)
  4. Ihr Geburtsdatum
  5. Ihren Geburtsort
  6. den gewünschten Kurs
  7. den gewünschten Kurstag (sofern eine Auswahl möglich ist)
Wenn Sie noch nicht an einem unserer Sprachkurse teilgenommen haben, stellen wir vor der Einschreibung zunächst Ihr Sprachniveau fest. So können Sie sicher sein, dass wir Ihnen entsprechend Ihrer Deutschkenntnisse den passenden Kurs empfehlen.
Beratungsgespräch und Einstufungstest sind kostenlos und unverbindlich.
 
  • Das Unterrichtsmaterial ist nicht im Kurspreis enthalten.
  • Die Kosten des Lehrmaterials betragen abhängig vom Lernniveau von € 25,-- bis € 45,--
  • Unsere Kurse sind MwSt. frei
  • Besitzer eines Studentenausweises oder Rentner (65+) bekommen 15% Rabatt auf den Kurspreis.
Sie haben Interesse an einem unserer Deutschkurse in Den Haag oder Rotterdam?

Gerne können Sie im Sprachkursbüro vorbeikommen und sich dort persönlich beraten lassen oder uns eine E-Mail schreiben.
Das Herbstsemester 2019 startet ab dem 18. September 2019 in Den Haag. Das Kursprogramm finden Sie hier.


Zur Feststellung Ihres Niveaus können Sie ohne weitere Terminvereinarung zu einem unserer Einschreibeabende in Den Haag oder Rotterdam kommen. Wenn Sie einen individuellen Termin für einen Einstufungstest vereinbaren möchten, wenden Sie sich bitte an das Sprachkursbüro,Telefon 010-20920-73/74.

Einschreibeabende Herbstemester:
Den Haag:
11. September 2019, 16:30-19 Uhr

Deutsche Internationale Schule: Van Bleiswijkstraat 125, 2582 LB Den Haag

Rotterdam:
5. September 2019, 16:00-19 Uhr
9. September 2019, 16:00-19 Uhr
10. September 2019, 16:00-19 Uhr

Goethe-Institut Rotterdam: Westersingel 9, 3014 GM Rotterdam


Wenn Sie bereits an einem unserer Sprachkurse teilgenommen haben, können Sie sich für den Folgekurs auf unterschiedliche Weise einschreiben:

- Sie senden uns eine E-Mail
- Sie rufen uns an

Wir benötigen zur Einschreibung:

1. Ihren Namen
2. Ihre Anschrift
3. Ihre Telefonnummer (für tagsüber und abends)
4. Ihr Geburtsdatum
5. Ihren Geburtsort
6. den gewünschten Kurs
7. den gewünschten Kurstag (sofern eine Auswahl möglich ist)

Wenn Sie noch nicht an einem unserer Sprachkurse teilgenommen haben, stellen wir vor der Einschreibung zunächst Ihr Sprachniveau fest. So können Sie sicher sein, dass wir Ihnen entsprechend Ihrer Deutschkenntnisse den passenden Kurs empfehlen.
Beratungsgespräch und Einstufungstest sind kostenlos und unverbindlich.
 
  • Das Unterrichtsmaterial ist nicht im Kurspreis enthalten.
  • Die Kosten des Lehrmaterials betragen abhängig vom Lernniveau von € 25,-- bis € 45,
  • Unsere Kurse sind MwSt. frei
  • Besitzer eines Studentenausweises oder Rentner (65+) bekommen 15% Rabatt auf den Kurspreis.
Montag bis Freitag 09:30–16:30 Uhr
Wir bieten Kurse

in Rotterdam:
  • von September bis Januar (Herbstsemester)
  • von September bis November
  • von Oktober bis Dezember
  • von November bis Januar
  • von Januar bis Mai (Frühjahrssemester)
  • von Januar bis Mitte März
  • von März bis Mai 
  • im Sommermonat Juni (kompakt)
  • im Sommermonat Juli (superintensiv)
In Den Haag:
  • von September bis Januar (Herbstsemester)
  • von Ende Januar bis Mai (Frühjahrssemester)

Frühjahrssemester 2019 Rotterdam:
28. Januar 2019 - 16. Mai 2019
25. März 2019 - 13. Mai 2019

Ferien 2019 Rotterdam:
Am Anfang des Kurses bekommt jeder Teilnehmer eine genaue Übersicht über die Unterrichts- und Ferientage.
 
Frühjahrssemester 2019 Den Haag:
30. Januar 2019 - 16. Mai 2019

Krokusferien 2019 Den Haag:
25. Februar 2019 - 1. März 2019

Maiferien:
29. April 2019 - 3. Mai 2019

Sommerkurse 2019 Rotterdam:
27. Mai 2019 - 2. Juli 2019
8. Juli 2019 - 19. Juli 2019

Herbstsemester 2019 Rotterdam:
16. September 2019 - 16. Januar 2020
16. September 2019 - 7. November 2019
11. Oktober      2019 - 20. Dezember 2019
18. November  2019 - 16. Januar 2019

Herbstsemester 2019 Den Haag:
18. September 2019 - 16. Januar 2020

Herbstferien 2019 Den Haag:
28. Oktober - 1. November 2019
 
Allgemeinsprachliche Kurse: Semesterkurse: € 410/ 430
Berufssprachliche Kurse: Semesterkurse: € 475
Sommer-/ Frühjahr-/Herbstkompaktkurse: € 390
Superintensivkurse: € 640
Niederländisch für Deutschsprachige: € 320
1. Allgemeine Teilnahmevoraussetzung

Der Kursteilnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein.

2. Zahlungsbedingungen

Der Kursbetrag inklusiver der Einschreibegebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen. Sollte die Rechnung nicht bis zur Hälfte des Kurses beglichen worden sein, behält sich das Goethe-Institut Niederlande das Recht vor, den Teilnehmer vom Unterricht auszuschließen

3. Preise

3.1. Die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preise im jeweils aktuellen Kursprospekt des Goethe-Institut sind Vertragsbestandteil.

3.2. Wird von dem Kursteilnehmer eine Umbuchung veranlasst (z. B. Änderung des Kurstermins oder Kurswechsel), so ist die erste Umbuchung kostenfrei. Für jede weitere Umbuchung wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 10 % der Kursgebühr fällig.

3.3. Gegen Vorlage des Studentenausweises gewähren wir 15 Prozent Studentenrabatt. Die Inanspruchnahme des Rabatts ist bei der Einschreibung anzugeben. Im Nachhinein können keine Rabatte gewährt werden.

4. Rücktritt

4.1 Kann der Kursteilnehmer nicht am Kurs teilnehmen, so gelten folgende Rücktrittsbedingungen:
Bei schriftlicher Annullierung der Einschreibung vor dem 2. Kursabend wird die Kursgebühr nach Abzug von 30 Euro Bearbeitungskosten zurückerstattet. Bei Annullierung nach dem oben genannten Termin erfolgt keine Gebührenrückerstattung.

4.2 Die Rücktrittserklärung muss schriftlich (per Post oder Mail) eingereicht werden. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang beim GI.

5. Kurseinteilung/Klassengröße

5.1. Die Zuweisung zu einer Kursstufe erfolgt aufgrund des Einstufungstests im Institut.

5.2. Unsere Kurse haben mindestens 6 und höchstens 16 Teilnehmer. Sollte bei Kursbeginn eine zu geringe Teilnehmerzahl vorliegen, behalten wir uns das Recht vor, diesen Kurs zu annullieren oder zu verschieben. In diesem Fall bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, in einen anderen Kurs zu wechseln oder die gesamte Kursgebühr zurück zu erhalten. Leider können nur solche Kurse zustande kommen, die bei Ende der Einschreibungsfrist die Mindestteilnehmerzahl aufweisen. Um zu verhindern, dass ein Kurs abgesagt werden muss, der bei rechtzeitiger Anmeldung von Interessenten zustande gekommen wäre, bitten wir Sie auch in Ihrem eigenen Interesse, sich innerhalb der angegebenen Frist anzumelden.

6. Pflichten des Kursteilnehmers/der Kursteilnehmerin

Der/die Kursteilnehmer/in ist verpflichtet, die am Institut geltende Kurs- und Hausordnung einzuhalten.

7. Haftung des Goethe-lnstituts/ Höhere Gewalt

Die Haftung des GI und seiner Mitarbeiter ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. GI haftet auch nicht für den Ausfall seiner Leistungen aufgrund höherer Gewalt (z. B. Naturkatastrophen, Feuer, Überschwemmungen, Krieg, behördliche Anordnungen und alle anderen Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Vertragsparteien stehen).