Video | Einführung Screening #05: Architectural Utopies – Here and Now

Frauke Boggasch + Martin Sulzer: ホームドリーム / Hōmudorīmu / Home Dream © Frauke Boggasch + Martin Sulzer

Do, 16.05.2019

Goethe-Institut Rotterdam 2

Westersingel 9
Rotterdam

Filmstill aus "Hōmudorīmu/Home Dream" (2019, 12 Min., HD-Video) von Frauke Boggasch und Martin Sulzer

100 Jahre Bauhaus | Expanding Bauhaus – New Reflections on the Bauhaus Movement in Time-Based Media Art

Wie funktionieren Utopien der Bauhaus-Architektur inmitten einer medialen Gegenwart? Technik und Aspekte sozialer Medien halten Einzug in das Glashaus der Erinnerung, in die Modelle öffentlicher und privater Räume. Zusammengestellt und moderiert von Elke Kania. Mit einem Künstlergespräch mit Arianne Olthaar (auf Englisch).

Dieses Screening ist Teil der Reihe Expanding Bauhaus – New Reflections on the Bauhaus Movement in Time-Based Media Art, zusammengestellt von Elke Kania (Köln), Julia Sökeland (Hamburg) und Ludwig Seyfarth (Berlin).

In Zusammenarbeit mit blinkvideo mediaart.
Powered by Niio.

Zurück