Ausstellung Eric Jan van de Geer: Reality Check

Eric Jan van de Geer: Reality Check © Eric Jan van de Geer

Di, 20.10.2020 -
Fr, 30.10.2020

Goethe-Institut Rotterdam

Westersingel 9
Rotterdam

Kirschwasser

Übergangsweise

Eröffnung:
Dienstag, 20. Oktober 2020, 16:00-19:00 UhrKeine Plätze mehr verfügbar!

Öffnungszeiten:
Di. und Do. (13:00-19:00 Uhr), Mi. (13:00-18:00 Uhr) und nach Vereinbarung über Claudia Curio.

Eric Jan van de Geer versteht sich als Beobachter von vertrauten Alltagsbildern. Ein Künstler, der sich auf das Wesen von Bildern, ihre Visualisierung, Präsentation und Darstellung konzentriert.
Van de Geer beginnt immer damit, Fotos zu machen oder nach vorhandenen Bildern zu suchen. Er hinterfragt die fotografische Realität durch umfangreiche Analysen.
Gerade die nicht wörtliche Erfassung des gewählten Themas, eine abstraktere Darstellung passt sehr gut zu seiner visuellen Forschungsarbeit. Die fotografischen Originalbilder von Motiven wie Wolken, Blumen, Verpackungen und Postkarten werden dekonstruiert und gerastert, digitalisiert und in verschiedenen Schichten mit unterschiedlichen Medien wieder zusammengesetzt. Mit dieser Methode versucht er, durch Reduktion und Abstraktion zum Wesen des Bildes vorzudringen.
Kann die Realität in einem Bild erfasst werden?
Was ist die Realität?
Die Präzision, die Aufmerksamkeit, mit der das Originalbild, immer in mehreren Versionen, rekonstruiert wird, sorgt dafür, dass wir diese vertrauten, alltäglichen, unspektakulären Bilder, die wir normalerweise nicht wahrnehmen, wieder sehen. Sein Werk fordert die Menschen heraus, nicht nur flüchtig zu schauen, sondern die alltägliche Wirklichkeit täglich aufs Neue wahrzunehmen.
 
Das Goethe-Institut organisiert in Zusammenarbeit mit der Rotterdamer Stichting AppendiX Grafiek eine Reihe kleiner Ausstellungen im Gang des Institutsgebäudes. In loser Folge sind hier im Rahmen von Übergangsweise Arbeiten von niederländischen und deutschen Künstlern zu sehen, die an den Schnittstellen zwischen Grafik und anderen künstlerischen Disziplinen arbeiten.
Die Stichting AppendiX Grafiek ist eine Plattform für zeitgenössische Grafik. Sie arbeitet schwerpunktmäßig mit Künstlern zusammen, die auf sehr eigenwillige Weise Grafik als Bildsprache gebrauchen.

Zurück