Konzert Ensemble Nu:n: Von Pechvögeln, Engeln und singenden Stummen (Manigem Herzen – Teil 3)

Ensemble Nu:n © Ensemble Nu:n

So, 10.04.2022

16:00

Goethe-Institut Rotterdam

Mittelalterliche Musik im Hier und Jetzt

Bitte reservieren Sie Ihr(e) Ticket(s) über cora@coraschmeiser.nl.

Unter dem Titel Manigem Herzen präsentiert Ensemble Nu:n eine Reihe von drei Konzerten, die wie ein Triptychon aufgebaut sind. Mit der Konzertreihe gibt das Ensemble sein Debüt in den Niederlanden. Seit zehn Jahren gibt Nu:n Konzerte in Deutschland und anderen Ländern ist jetzt endlich in den Niederlanden zu hören. Die Konzerte finden an drei verschiedenen Orten in Rotterdam statt, für jeden Ort wurde ein anderes Konzertprogramm zusammengestellt.

Am Sonntag, den 10. April 2022, findet der letzte Teil des Triptychons mit dem Titel Von Pechvögeln, Engeln und singenden Stummen im Goethe-Institut Rotterdam statt.

Ein Stummer kam, um zu singen
Ohne ein Wort und aus vollem Hals.
Wäre nicht Warnevillers gewesen
Sie wären ertrunken in einer Vene
Im Kopf eines Wildschweins. 
(Fatrasie d'Arras, 13. Jh. / Übersetzung: Ralph Dutli, Pieper)

Nu:n machte sich auf die Suche nach dem Lachen im Mittelalter und fand sowohl in der sakralen als auch profanen Welt überraschende Zeugnisse von Satire und Humor. Und weil der Ulk die Ernsthaftigkeit braucht, der Spot die Idealisierung, das Lachen das Weinen, sollen als Gegenpol ebenso Gesänge der idealisierten Vorstellungswelt des Mittelalters erklingen. Reine Schönheit, tiefe Ernsthaftigkeit und Innigkeit, gleichsam im inbrünstigen Kirchen- wie im anbetenden Minnesang. Hintergrund, vor dem sich skurrile Satire, bissiger Spot und Selbstironie entfalten. Lässt es sich 750 Jahre später noch darüber lachen, weinen oder staunen?

Ensemble Nu:n sind:

Cora Schmeiser (Rotterdam) – Gesang & Rezitation
Cora wechselt mit verblüffender Leichtigkeit zwischen der historischen Aufführpraxis von mittelalterlicher Musik und Barockmusik zu zeitgenössischem Repertoire und feiner, kühler Vortragskunst.
 
Gert Anklam (Berlin) ­– Saxofon
Gert tourte mit seinen eigenen Jazz-, experimentellen und Weltmusik-Projekten durch Japan, China, Indien, Bali, Afrika en den USA. Er gibt Solokonzerte, komponiert Hörspiele und arbeitet in verschiedenen multimedialen Projekten mit überwiegend asiatischen Musikern zusammen.
 
Falk Zenker (Weimar) – Gitarre & Live-Elektronik
Falk gehört zum Kreis tonangebender Solo-Gitarristen. Er realisierte verschiedene Klangkunstprojekte und komponiert Musik für Film, Fernsehen, Theater und Hörbücher.

Weitere Konzerte von Nu:n in Rotterdam:

Zurück