Webinar Artificial Intelligence and Libraries

Artificial Intelligence Foto (Ausschnitt): © Colourbox

Mo, 15.02.2021

Online

Deutsch-niederländischer Dialog

Die Reihe wird fortgesetzt mit dem Thema

Artificial Intelligence and Libraries

Ist Künstliche Intelligenz eine gute oder eine schlechte Nachricht für Bibliotheken?
Künstliche Intelligenz und andere Technologien werden definitiv einen starken Einfluss auf unsere Zukunft haben. In diesem Seminar werden wir erklären, wie KI die Arbeitsweise von Bibliotheken beeinflusst und wie sie die Dienstleistungen von Bibliotheken für ihre Kunden verändert.
Der derzeit häufigste Einsatz von KI in Bibliotheken ist die Anreicherung und Verknüpfung von Metadaten, z.B. Discovery-Systeme, die Kuratierung von Daten und Datenvisualisierung. Aber es stellen sich auch Fragen in einer weiteren Perspektive: Wie können Bibliotheken Einfluss auf die Entwicklung von vertrauenswürdiger und ethischer KI gewinnen? Wie können Bibliotheken eine wichtige Rolle bei der Schaffung von KI für das Gemeinwohl einnehmen und ihre Nutzenden KI-bewusst machen? Und: Wie können sich Bibliotheken in nationalen KI-Initiativen positionieren?


15. Februar 2021, 11-12 Uhr (MEZ)

Referenten:
  • Erik Boekestijn, Berater an der Nationalbibliothek Den Haag
  • Jan Willem van Wessel, Direktionsmitglied Nationalbibliothek Den Haag
  • Prof. Dr. Andreas Degkwitz, Direktor der Bibliothek der Humboldt-Universität Berlin
Libcal Anmeldung Webinar 15.02.2021
Moderatorin: Barbara Lison, Direktion Öffentliche Bibliothek Bremen

Zurück