Blended Learning Kurs für Deutschlehrer*innen DLL4 – Übungen, Aufgaben, Interaktionen

DLL4 – Übungen, Aufgaben, Interaktionen © Goethe-Institut / Foto: Sonja Tobias

za 01-02-2020 -
za 16-05-2020

Goethe-Institut Niederlande

online
Amsterdam of Rotterdam

Das Goethe -Institut bietet mit DLL4 (Deutsch Lehren Lernen) einen Blended Learning und Trainings-Kurs der besonderen Art. In diesem Kurs können Lehrer*innen neue Möglichkeiten der Aus-, Fort- und Weiterbildung erkunden, die die Prinzipien einer Bildung durch kollaborative Aktionsforschung einbezieht.

Teilnehmer können
  • ihre Sprachkenntnisse, ihre Kompetenzen im Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache und ihre Kenntnisse zu den methodisch- didaktischen Prinzipien erweitern
  • sich mit Einheit 4  „Übungen, Aufgaben, Interaktionen“ handlungsrelevantes Wissen für ihren eigenen Unterricht erarbeiten, wie man abwechslungsreichen, zielorientierten Unterricht effektiv planen und Übungen und Aufgaben dafür entwickeln kann
  • die Qualität von Aufgaben und Übungen und die Bedeutung von Lernzielen für deren Einsatz einschätzen
  • Arbeits- und Sozialformen entsprechend der gewünschten Lernziele wählen, die helfen Lernende zur aktiven Teilnahme am Unterricht zu motivieren
  • erfahren, wie unterrichts- und professionsorientierte Praxiserkundungsprojekte die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung unterstützten
  • erfahren, wie eine systematische Erkundung der eigenen Unterrichtspraxis durchgeführt werden kann
  • entdecken, wie ein Lehren und Lernen durch systematische Erkundung der eigenen Unterrichtspraxis ermöglicht:
    • das Training von Strategien für selbständige Weiterentwicklung
    • die Erweiterung der Schlüsselkompetenzen
    • einen stärkeren Austausch von Best Practice Beispielen und Ideen
    • die Entwicklung von Übungen und Aufgaben für einen handlungsorientierten, interaktiven Unterricht.

Das Fortbilden in Blended Learning-Kursen
  • den Teilnehmer*innen die Gelegenheit bietet, ihre eigene Lernzeit zu bestimmen
  • ermöglicht, mit der Gruppe in interaktiven Online-Aktivitäten zusammenzuarbeiten und sich über Unterrichtsmaterialien auszutauschen
  • wird durch erfahrene Tutoren begleitet

Präsenztag 1
Samstag, 1. Februar 2020, 10-16 Uhr
Einführung in DLL4 und die Praxiserkundungsprojekte
 
Online Phase: 01.02.2020-16.05.2020
Beobachtung, Analyse, Durchführung von Praxiserkundungsprojekten 

Präsenztag 2
25. April 2020, 10-16 Uhr
Übungen, Aufgaben, Interaktionen und Planung der Praxiserkundungsprojekte

Präsenztag 3
Samstag, 16. Mai 2020 10-16 Uhr
Präsentation – Evaluation, Auswertung der Praxiserkundungsprojekte

Möchten Sie diesen Kurs buchen? Dann benutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Fragen zu Kursinhalt beantwortet gern Anne-Katrin Bläske.

Anmeldeschluss: 24. Januar 2020

* UE = Unterrichtseinheit

Terug