Comics
Picture Politics

  • Halfdan Pisket - Denmark - Changing the picture Illustration (detail): © Halfdan Pisket
    Halfdan Pisket - Denmark - Changing the picture
  • Hanneriina Moisseinen - Finland - Changing the picture 1 Illustration (detail): © Hanneriina Moisseinen
    H. Moisseinen - Finland - Changing the picture 1
  • Hamet Eshrat - Germany - Changing the picture 4 (Denmark Workshop) Illustration (detail): © Hamet Eshrat
    Hamet Eshrat - Germany - Changing the picture 4 (Denmark Workshop)
  • Arifur Rahman - Norwegen - Changing the picture Illustration (detail): © Arifur Rahman
    Arifur Rahman - Norwegen - Changing the picture
  • Fergal McCarthy - Ireland - Changing the picture 1 Illustration (detail): © Fergal McCarthy
    Fergal McCarthy - Ireland - Changing the picture 1
  • Aino Sutinen - Finland - Changing the picture 2 Illustration (detail): © Aino Sutinen
    Aino Sutinen - Finland - Changing the picture 2
  • Mika Lietzén - Finland - Changing the picture 2 Illustration (detail): © Mika Lietzén
    Mika Lietzén - Finland - Changing the picture 2
  • Elke Renate Steiner - Norway - Changing the picture 1 Illustration (detail): © Elke Renate Steiner
    Elke Renate Steiner - Norway - Changing the picture 1
  • Mia Mottelson - Denmark - Changing the picture Illustration (detail): © Mia Mottelson
    Mia Mottelson - Denmark - Changing the picture
  • Hamet Eshrat - Germany - Changing the picture 9 Illustration (detail): © Hamet Eshrat
    Hamet Eshrat - Deutschland - Changing the picture 9
  • Karstein Volle - Norway - Changing the picture Illustration (detail): © Karstein Volle
    Karstein Volle - Norway - Changing the picture
  • Alex Klobouk - Gemany - Changing the picture 3: Echochamber Illustration (detail): © Alex Klobouk
    Alex Klobouk - Gemany - Changing the picture 3: Echochamber
  • Ida Neverdahl - Norway - Changing the picture Illustration (detail): © Ida Neverdahl
    Ida Neverdahl - Norway - Changing the picture
  • Sofie Louise Dam - Denmark - Changing the picture Illustration (detail): © Sofie Louise Dam
    Sofie Louise Dam - Denmark - Changing the picture
  • Karolina Chyzewska - Norway - Changing the picture Illustration (detail): © Karolina Chyzewska
    Karolina Chyzewska - Norway - Changing the picture
  • Karrie Fransman - Scotland - Changing the picture 10 Illustration: © Karrie Fransman
    Karrie Fransman - Scotland - Changing the picture 10
  • Hannele Richert - Finland - Changing the picture 1 Illustration (detail): © Hannele Richert
    Hannele Richert - Finland - Changing the picture 1
  • Øyvind Sagåsen - Norway - Changing the picture 1 Illustration (detail): © Øyvind Sagåsen
    Øyvind Sagåsen - Norway - Changing the picture 1
  • William Goldsmith - Scotland - Changing the picture 3 Illustration (detail): © William Goldsmith
    William Goldsmith - Scotland - Changing the picture 3
  • Sara Granér - Sweden - Changing the picture 4 Illustration (detail): © Sara Granér
    Sara Granér - Sweden - Changing the picture 4
  • Aino Sutinen - Finland - Peasant March 1930 - Lapua 01 Illustration (detail): © Aino Sutinen
    Aino Sutinen - Finland - Peasant March 1930 - Lapua 01

Die Zeichnungen

Die Künstler

Die Angst vor Terror und der Flüchtlingskrise hat in weiten Teilen Europas populistische, xenophobe und rechtsextreme Bewegungen aufflammen lassen. Eine Stereotypisierung der Betroffenen in den Medien verstärkt diesen Rechtsruck und zeichnet eine primär als Bedrohung wahrgenommene kulturelle Veränderung in unserer Gesellschaft.

Picture Politics stellt eine Plattform dar, auf der Zeichner und Illustratorinnen in Form von Comics zu den in den Medien publizierten Ängsten, Mythen und Vorurteilen Stellung nehmen. Wie ähneln oder unterscheiden sich die Perspektiven in vergleichbaren Ländern? Was kann man aus den Ängsten der Menschen lernen? Wie können wir diesen entgegenwirken oder sie lindern?

Das leichtzugängliche Comic-Format besticht durch starke Bilder und einprägsame Texte. Es eignet sich dazu, klare aber nicht simple Botschaften zu vermitteln. Inspiriert von dem deutschen Projekt Bildkorrekturen, begannen Ende des Jahres 2016 die Goethe-Institute in Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, dem Vereinigten Königreich und Irland den Austausch zwischen Künstlern und Zeichnerinnen aus Deutschland und ihrem jeweiligen Gastland, um einen vielstimmigen, offenen Diskurs zu fördern - und um damit letztlich die Frage aufzugreifen, wie die Zukunft in unseren Gesellschaften gestaltet werden soll.

Alle Bilder unterliegen einer CC-Lizenz (Creative Commons). Das Teilen der Inhalte von Picture Politics ist demnach nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.

Die an Picture Politics teilnehmenden Goethe-Institute haben hochkarätige Comic-ZeichnerInnen aus Irland, dem Vereinigten Königreich, aus Dänemark, Norwegen, Finnland, Schweden und Deutschland ausgewählt. Die KünstlerInnen wurden gebeten etwa fünf sogenannte Panels zu einem von ihnen ausgesuchten Thema zu produzieren. Dabei wurde es ihnen überlassen, ihren Ansatz an das Thema und das Format ihrer Comics zu bestimmen.

Zusätzlich zu ihrer Arbeit haben sie eine kurze, persönliche Stellungnahme zu ihrem jeweiligen Thema verfasst und auch eine Kurzbiographie hinzugefügt.