Schülerwettbewerb "Deutsch gemeinsam - Tysk i fellesskap"

Tysk i fellesskap - Deutsch gemeinsam
© Björn Wortmann

Die Österreichische, die Schweizerische und die Deutsche Botschaft sowie das Goethe-Institut Norwegen möchten auch im Schuljahr 2018/2019 Schülerinnen und Schüler, die an einer norwegischen Schule Deutsch als Fremdsprache lernen, zur Teilnahme am Sprachwettbewerb
DEUTSCH GEMEINSAM – TYSK I FELLESSKAP
einladen.

Die drei deutschsprachigen Botschaften und das Goethe-Institut haben diesen Wettbewerb
bereits in den vergangenen Schuljahren durchgeführt und sehr schöne Einsendungen
erhalten, die mit attraktiven Preisen belohnt wurden. 

Wer kann teilnehmen?
SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe (videregående skole, studiespesialisering).
Der Wettbewerb ist offen für alle Niveaustufen.

Was ist die Aufgabe?
Norwegen ist 2019 Ehrengastland auf der Frankfurter Buchmesse. In Anlehnung an das Motto des norwegischen Auftritts wünschen wir uns Arbeiten zum Thema „Der Traum in uns“.
Die Arbeit kann als Gruppenarbeit von höchstens drei Personen oder als Einzelarbeit angefertigt werden. Beiträge von Gruppen mit mehr als drei Personen können nicht berücksichtigt werden.
Wir bitten die Deutschlehrer und -lehrerinnen, die Arbeiten nach Möglichkeit zu betreuen.

Welche Formate sind möglich?
Eine Text-, Audio- oder Videopräsentation (z. B. ein Essay, ein Sketch, ein Theaterstück, eine Debatte, ein Vortrag, ein Lied). Bei der Einsendung muss es sich um eine selbstständige Arbeit handeln, die keinerlei Urheberrechte verletzt.

Einsendung
Bitte schicken Sie die Präsentation sowie das anliegende Anmeldeformular bis zum 01.04.2019 über die Plattform www.wetransfer.com an folgenden Empfänger: miriam.hennig@bmeia.gv.at
 

 
Auswahl der Gewinner
Aus den eingegangenen Einsendungen wählt eine Jury mit Vertretern und Vertreterinnen der
Österreichischen, Schweizerischen und Deutschen Botschaft, des Goethe-Instituts und des
Norwegischen Fremdsprachenzentrums die Gewinner aus. Bei der Bewertung der Einsendungen
berücksichtigt die Jury, wie lange die SchülerInnen Deutschunterricht hatten.

Preise
Es winken wie jedes Jahr attraktive Preise.