Literaturfestival Deutsch-norwegisches Literaturfestival

deutsch-norwegisches Literaturfestival © KORD

Fr, 26.04.2019 -
So, 28.04.2019

Litteraturhuset Oslo

Wergelandsveien 29
0167 Oslo

Auf dem Weg nach Frankfurt

Das Deutsch-Norwegische Literaturfestival - Auf dem Weg nach Frankfurt ist eine einmalige Veranstaltung. Noch nie zuvor waren so viele deutschsprachige Schriftsteller gemeinsam in Skandinavien versammelt. 2019 ist Norwegen Gastland auf der Frankfurter Buchmesse und das deutsch-norwegische Literaturfestival in Oslo stellt eine Antwort auf diese Besonderheit dar. Ziel des Festivals ist es, Norweger zum Lesen deutschsprachiger Literatur anzuregen. Gleichzeitig ist das Festival ein geeigneter Auftakt für den Besuch
der norwegischen Literaturbranche in Frankfurt.

Von Freitag bis Sonntag (26.-28. April 2019) werden fast 90 Autoren, Wissenschaftler und Kulturjournalisten aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Norwegen im Literaturhaus in Oslo zu Gast sein. Drei Tage lang wird deutschsprachige Literatur durch Gespräche, Vorträge und Lesungen vermittelt. Zudem wird es Debatten zu aktuellen und international relevanten Themen geben.

Hauptsponsor des Festivals ist die Bergesenstiftelsen. Weitere Sponsoren sind die Anders Jahres Humanitære Stiftelse, die Deutsche Zentrale für Tourismus, die Stiftung Fritt Ord, Kulturrådet, Nasjonalbiblioteket - Bokåret 2019, NORLA, die Pro Helvetia Kulturstiftung, u.a.

Zurück