Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

Magical Mystery, Szenenbild © Razor / Gordon Timpen

Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

Deutschland 2017 (Kommödie, Road Movie)

Festivals (Auswahl): Lünen 2017, Munich 2017, Prague 2018
Awards (Auswahl): Lünen 2017 (Perle – Award for Women in the Film Industry), Munich 2017 (Young German Cinema Award, Most Promising Young Actor)
Regie: Arne Feldhusen
Drehbuch: Sven Regener, based on the novel by Sven Regener
Cinematography: Lutz Reitemeier
Schnitt: Benjamin Ikes
Musik: Charlotte Goltermann (concept), Carsten Meyer, Patrick Reising, Francesco Wilking
Mit: Charly Hübner, Detlev Buck, Marc Hosemann, Annika Meier,
Bjarne Mädel, Bastian Reiber, Jacob Matschenz, Sarah Bauerett, Leon Ullrich,Jan Peter Kampwirth
Produzenten: Gerhard Meixner, Roman Paul
Dauer: 111 mins
Sprachen: German (with English subtitles)
Rating: M – drug use & nudity

Hamburg, in der Mitte der neunziger Jahre: Charly Schmidt lebt, nach einem Zusammenbruch und einem Aufenthalt in der Psychiatrie, in einer betreuten Hamburger WG. Von Drogen und Alkohol ist er losgekommen, als er alte Freunde aus Berlin wieder trifft, die inzwischen als Musik-Produzenten viel Geld verdienen. Statt eines verordneten Urlaubs in der Lüneburger Heide nimmt Charly bei ihnen einen Job an; er fährt sie im Tour Bus durch Deutschland und übernimmt Verantwortung für den Ablauf der Rave-Tournee. MAGICAL MYSTERY ist ein unterhaltsames, von Techno-Musik unterstütztes Roadmovie, in dem, wie so oft, der Weg das Ziel ist und beinahe zur Selbstfindung eines Verlorenen führt, weil ihn die Reise aus dem zwanghaften Stillstand befreit.

Text: Goethe-Institut


Vorführungen

Wellington
Freitag, 31. August, 19:30 Uhr

Auckland
Donnerstag, 6. September, 20:30 Uhr

Dunedin
Sonntag, 16. September, 14:30 Uhr

Christchurch
Samstag, 22. September, 14:30 Uhr

Nelson
Samstag, 22. September, 18:00 Uhr

New Plymouth
Donnerstag, 27. September, 18:30 Uhr

TRAILER