Ausstellung Virtual Bauhaus

Virtual Bauhaus ©Goethe-Institut Boston

Do, 01.08.2019 -
Mi, 28.08.2019

The University of Auckland, School of Architecture and Planning

26 Symonds Street
1010 Auckland

Eine interaktive Ausstellung

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Bauhauses präsentiert das Goethe-Institut mit dem Medium der virtuellen Realität Virtual Bauhaus, eine Ausstellung über die deutschen Schule für Kunst und Design.

Das Virtual Bauhaus findet im Dessauer Gebäude statt, das 1925–26 nach Entwürfen des ersten Direktors der Schule, Walter Gropius, erbaut wurde. Es bietet Besucherinnen und Besuchern ein einzigartiges Erlebnis und versetzt sie in den architektonischen Raum des Gebäudes der 1920er Jahre.

In dieser faszinierenden Umgebung erkunden die Besucher die zentralen Ideen der Schule durch Begegnungen mit ihrem architektonischen Interieur. Man kann im Vorbereitungskurs der Schule eine Materialstudie erstellen, in Studierendenwohnheimen leben und arbeiten und sich mit einer experimentellen Aufführung in der Bühnenwerkstatt beschäftigen. Außerdem kann man die ikonische Treppe des Gebäudes hinaufsteigen, ein bemerkenswertes architektonisches Element, das gleichzeitig Foto-Ops, Zeichenkurse und die berüchtigten Partys der Schule beherbergte.

Ziel der Ausstellung ist es, den Besuchern weltweit nicht nur die Möglichkeit zu geben, das Bauhaus hautnah zu erleben, sondern durch ein zeitgemäßes Medium die nachhaltige Relevanz eines der wichtigsten kulturellen Erbe Deutschlands zu vermitteln.

Virtual Bauhaus wurde vom Goethe-Institut Boston in Kooperation mit dem Game Lab der TH Köln entworfen.

Zurück