Filmreihe

Filmreihe © Goethe-Institut Peru

Vom Kommen und Gehen

Eine Filmreihe zur Migration aus dem Filmarchiv des Goethe-Instituts

„Deine Schönheit ist nichts wert” (Güzelliğin On Para Etmez), so beginnt das berühmte Gedicht des türkischen Poeten und Songschreibers Aşık Veysel. Und auch wenn es in seinem Gedicht nicht direkt um Migration geht, dient es doch als Titel für den preisgekrönten Film aus Österreich (Teil dieser Filmreihe), der von der innigen Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem Jungen, beide mit Migrationshintergrund, erzählt. Der Titel selbst „Deine Schönheit ist nichts wert“ lässt, wenn man das Gedicht aufmerksam liest, darüber nachdenken, ob unsere Wohlstandsgesellschaften   –  was unter Wohlstand zu verstehen ist, wird dabei mit Sicherheit auch immer wieder ausgehandelt – in der Lage sind und die dazu nötige Disposition zeigen, um sich als Aufnahmeland zu verstehen.
Die Filmreihe hat ihren Ausgangspunkt in der wissenschaftlich belegten These, dass Migration ein immer dagewesenes Phänomen in der Menschheitsgeschichte darstellt, und präsentiert anhand von vier Filmen vier Blickwinkel der verschiedenen Stadien von Migrationsprozessen.
Der Dokumentarfilm „Friedland“ erzählt die Geschichte eines Ortes, der schon mehrere Male als Aufnahmeort für Personen auf der Durchreise fungierte. „Zug in die Freiheit“ ist ein Blick zurück in die Vergangenheit, als tausende Deutsche, auf der Suche nach einem besseren Leben, einmal mehr die Flucht ergriffen. In „Deine Schönheit ist nichts wert” geht es um die erste Liebe in einer Umwelt, die Integration verlangt, und „Haus ohne Dach“ ist eine Reflexion darüber, wie Orte der Migration (der Ein- und Ausreise) auch Jahre danach unsere Entscheidungen im Alltag prägen.
Jeden Mittwoch im September (5. bis 26.), immer um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Alle Filme werden mit spanischen Untertiteln gezeigt.

Friedland (2015)
Mittwoch, 5. September 2018, 19:30 Uhr
Weiterführende Informationen hier

Zug in die Freiheit (2014)
Mittwoch, 12. September 2018, 19:30 Uhr
Weiterführende Informationen hier

Deine Schönheit ist nichts wert (2012)
Mittwoch, 12. September 2018, 19:30 Uhr
Weiterführende Informationen hier

Haus ohne Dach (2014-16)
Mittwoch, 19. September 2018, 19:30 Uhr
Weiterführende Informationen hier