Festival Hazlo Tu Mismo

Festival Hazlo Tu Mismo Flyer ©Goethe-Institut Peru

Festival Hazlo Tu Mismo


FESTIVAL: HAZLO TU MISMO - 09. MÄRZ 2019
Bewusstsein schaffen und Wissen teilen für eine nachhaltige Zukunft.
Reduzieren, Recyclen, Wiederverwenden

 
Das Goethe-Institut öffnet seine Türen mit einem Tag zum Thema Nachhaltigkeit und lädt alle Interessierten dazu ein, an einem vielfältigen Programm teilzunehmen. Hier hat Jede(r) die Möglichkeit, zu experimentieren und selbst nachhaltige Produkte aus recyceltem Material zu schaffen. An den verschiedenen Ständen herrscht das Motto: „Experimentiere, lerne und mach es selbst“.


Samstag, 9. März 2019
Goethe-Institut Peru
Jirón Nazca 722 Jesús María -  Lima, Perú
10:00 Uhr bis 6:00 Uhr
Eintritt frei


Bring dein Recycling-Material mit!
Du kannst dein Recycling-Material ab dem 7. Februar bis zum 9. März zur Sammelstelle ins Goethe-Institut bringen.

Was kann ich mitbringen?

- Plastikflaschen
- Kartons, Eierkartons, Papprollen
- Zeitungen, Papier
- Glasflaschen
- Alte Töpfe
- Plastikbeutel
- Aluminium
... Alles, was sich recyceln lässt und du zu Hause findest (bitte gesäuberte Materialien mitbringen)!



 

PROGRAMM FESTIVAL HAZLO TU MISMO

 

 

PROGRAMACIÓN FESTIVAL HAZLO TU MISMO

Mini Workshops



* Die Teilnahme an den Mini-Workshops erfolgt nach vorheriger freiwillige und einwillige Zustimmung der  Teilnahme und gemäß der Reihenfolge nach Ankunft je nach verfügbaren Schichten. Die Workshops sind für jedes Alter geeignet. Minderjährige müssen von einem Familienmitglied oder Erziehungsberechtigten
begleitet werden. Der Eintritt kann lediglich bis zur maximalen Kapazität gewährleistet werden.
 

talleres 4

Verlosung

 

Sorteos Festival Hazlo Tu Mismo

Wasser für Alle

 

Agua para todos festival Hazlo tu mismo

Plakat

 

Afiche Festival Hazlo Tu Mismo

Weitere Aktivitäten

 

Peruanisch-Deutsche Umweltausstellung
PASCH Goethe-Institut Andina wird am Festival #HazloTuMismo am kommenden Samstag, 9. März, teilnehmen.


Eine Gruppe von 13 Schüler*innen aus 13 PASCH-Schulen in Peru bekamen die Möglichkeit, an einer Studienreise nach Deutschland teilzunehmen, um ihr Wissen im Bereich Umwelt zu erweitern.

Sie besuchten deutsche Organisationen, Schulen und Unternehmen, wo sie sich mit Themen wie Nachhaltigkeit, Klimawandel und seine Folgen, Stadtentwicklung und Wasserressourcen beschäftigten.

Auf ihren Erfahrungen aufbauend, entwickelten sie Ideen für ein nachhaltigeres Peru, welches zukünftig vielen Herausforderungen gegenüberstehen wird. Das Ergebnis der Reise wird in der Ausstellung sichtbar sein.

Wir laden Sie und Euch nicht nur dazu ein, diese zu besuchen, sondern auch dazu, aktiv Ideen einzubringen: Was sind die größten Herausforderungen Perus heute und in der Zukunft und was sind Ihre und Eure Ideen, um diese zu meistern?


 
Exposición ambiental peruano-alemana
© PASCH
Was ist PASCH?

PASCH steht für die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“. Sie vernetzt weltweit mehr als 1.800 Schulen, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat. PASCH ist eine Initiative des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut (GI), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz.

Logo PASH ©PASH


Besuchen Sie die Website, um mehr zu erfahren

 
 
*Vorherige Einschreibung an der Rezeption am selben Tages des Events erforderlich. Begrenzte Kapazität.
Schnupperkurse
Genieße und nimm an einer Passacaglia von Instrumenten teil, welchen aus recycelten Materialien hergestellt wurden!
 
Reciclón
© Reciclón
*Vorherige Einschreibung an der Rezeption am selben Tages des Events erforderlich. Begrenzte Kapazität.
Schnupperkurse