Ausschreibung Mini-Workshops

Convocatoria Festival Hazlo Tu Mismo © Goethe-Institut Peru

Was suchen wir?
Organisationen, Unternehmen und allgemeine Akteure, die an Themen der Nachhaltigkeit arbeiten, um einen der verschiedenen Stände zu leiten, die es auf dem Festival geben wird. Die Teilnehmer präsentieren ihren Beitrag in Mini-Workshops in den Bereichen Umwelt, Kunst, Klang, Geschmack, Mode, Stadt und/oder ähnliches. Ziel ist es, gemeinsam mit der Öffentlichkeit Produkte zu schaffen, die aus recyceltem und ökologischem Material hergestellt werden, die leicht in der Wohnung zu finden sind und zur Nachhaltigkeit unserer Umwelt beitragen. Produktbeispiele: ökologische Taschen, Haushaltsprodukte, Kompost, Musikinstrumente, Spiele, Dekoration usw.


Was bieten wir?
- Finanzielle Unterstützung für die benötigten Materialien
- Infrastruktur
- Einen Ort, wo Sie ihre Produkte verkaufen können
- Fotografische und audiovisuelle Aufnahmen
- Medienverbreitung und Vernetzung
- Erfrischungen

Worum geht es?
Das Goethe-Institut Peru organisiert für den Samstag 09. März 2019 das outdoor Festival „Hazlo tú mismo”.

Das Goethe-Institut Peru wird an diesem Tag mit dem Thema der Nachhaltigkeit seine Türen dem generellen Publikum öffnen, um an einem abwechslungsreichen Programm teilzunehmen. Zusammen mit verschiedenen Handwerkern, Künstlern und Musikern werden Große und Kleine die Möglichkeit haben zu experimentieren und nachhaltige Produkte aus recycelten Materialien herzustellen. An verschiedenen Ständen wird dies stattfinden, ganz nach dem Motto „Experimentiere, Lerne und mach es anschließend selbst".

Wo wird es stattfinden?
Auf dem Gelände des Goethe-Instituts Peru, Jirón Nazca 722, in Jesús Maria, Lima.
Der Eintritt ist frei und jegliches Material zum Basteln und wiederverwerten ist herzlich willkommen.
 
Wer sind wir?
Das Goethe-Institut ist das Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert den Unterricht der deutschen Sprache im Ausland und die kulturelle Zusammenarbeit auf internationaler Ebene.

Das Goethe-Institut Peru möchte mit neuen Formaten über die Richtlinien und Ziele seiner Arbeit informieren, um sich als innovativer Unterhaltungs- und Bildungsort zu positionieren, der unter anderem die Gemeinschaft und die Zivilgesellschaft zur Förderung und Stärkung des Engagement und soziale Verantwortung angesichts der großen Herausforderung, zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen.

Sind Sie interessiert?
Schicken Sie uns ihren Antrag an das Goethe-Institut Peru
an folgende Adresse: maria.guerra.extern@goethe.de

Geben Sie Folgendes an: Präsentation des Antragstellers und detaillierter Vorschlag des Mini-Workshops. (Dauer, Kapazität, Anforderungen, Materialien, Flächen, Verkaufsprodukte usw.).

Bewerbungsschluss: 15. Januar 2019
Bekanntmachung der Teilnehmer: 31. Januar 2019

Lade die Ausschreibung hier herunter: