Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Titelbild litera_tura:de Polen© Goethe-Institut Polen

litera_tura:de

litera_tura:de dokumentiert bekanntlich Tendenzen und Neuerscheinungen auf dem deutschen Buchmarkt und wird ab 2020 um eine Sommer- und Winterausgabe ergänzt, so dass zukünftig vier Ausgaben digital allen Interessierten zur Verfügung stehen, in denen Literaturexpert*innen aus den Ländern der Region Mittelosteuropa ihren Blick als Rezensenten*innen vermitteln und Empfehlungen aussprechen.

litera_tura:de 2019

Belletristik Frühjahr 2020


Lyrik Frühjahr 2020


Kinder- und Jugendbücher Frühjahr 2020


Sachbücher Frühjahr 2020


Über das Projekt litera_tura:de

Seit 2018 hat sich litera_tura:de als Buchrezensionsprojekt nach den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt etabliert. Literaturwissenschaftler, -Kritiker und Übersetzer wie auch Verleger oder Literaturblogger – literaturaffine Personen – aus den Ländern der Region Mittelosteuropa besprechen Neuerscheinungen auf dem deutschen Buchmarkt. Ferner rezensieren Experten aus Deutschland Bücher aus dem Bereich Kinder- und Jugendmedien, so dass dieses Genre zukünftig ebenfalls Beachtung finden wird.
Alle besprochenen Medien sind in der Bibliothek der Goethe-Institute in Mittelosteuropa oder ggf. in der Onleihe digital ausleihbar.
 


Mehr Literatur

Ein Buch für den Strand © Colourbox

Literatur und Übersetzungen

Weitere Angebote es Goethe-Instituts im Bereich Literatur und Übersetzungsförderung

New Books in German

Neuerscheinungen auf dem deutschen Buchmarkt - vorgestellt für Verlage, Übersetzende, den Buchhandel und Lesende

Kinderbuchsalon 2018 Kinderbuchsalon © Gregor Hinz

Literatur-Veranstaltungen

Lesungen, Festivals, Ausstellungen rund um Literatur im Kalender des Goethe-Instituts

Onleihe in der Bibliothek des Goethe-Instituts Warschau © Goethe-Institut | Foto: Adam Burakowski

Bibliotheken der Goethe-Institute in Mittelosteuropa

In den Bibliotheken der Goethe-Institute in Mittelosteuropa können Sie deutschsprachige Medien einsehen und ausleihen – die Onleihe stellt zusätzlich kostenlos digitale Angebote jederzeit ortsunabhängig zur Verfügung.

Top