• Installation Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff)
  • Installation Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff) © Goethe-Institut Tallinn, Foto: Karel Koplimets
    Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff)
  • Installation Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff)
  • Installation Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Daten|Spuren (Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff)

Daten|Spuren


Multimedia-Installation
2015

Alex Wenger, Max-Gerd Retzlaff
Alex Wenger * 1975 im Kanton Zug (CH), lebt und arbeitet in Ettlingen (DE)
Max-Gerd Retzlaff * 1981 in Warendorf (DE), lebt und arbeitet in Karlsruhe (DE)

"Daten|Spuren" – ein Abbild des Unsichtbaren in der Wirklichkeit. Wellen im nicht wahrnehmbaren Bereich übertragen das Wissen unserer Zeit. Wir alle sind im Informationszeitalter Teil dessen. Wir werden erfasst und erfassen selbst Unmengen von Signalen, die wiederum von Systemen analysiert werden. Diese gebündelten Informationen ergeben einen objekthaften Eindruck und erhalten so eine physische Präsenz in unserer realen Lebenswelt.
"Daten|Spuren" speichert elektronische Fingerabdrücke der BesucherInnen und fügt Daten aus weiteren Quellen zusammen, um umfassendes Wissen über jeden einzelnen Museumsbesucher und jede einzelne Museumsbesucherin zu erhalten und die Macht der Daten, deren Autorität oft nicht hinterfragt wird, fühlbar zu machen.
Jedes Mobiltelefon mit WLAN ist durch eine Seriennummer, die sogenannte MAC-Adresse (Media-Access-Control-Adresse) gekennzeichnet, mit der das Gerät weltweit eindeutig identifiziert werden kann. Über in kurzen Abständen von den meisten Mobiltelefonen verschickte WLAN-Pakete verschafft sich die Installation "Daten|Spuren" Zugang zu diesen ID-Nummern und ist so in der Lage, die BesucherInnen zu verfolgen und weitere Daten zu sammeln.

Alex Wenger

Mit freundlicher Genehmigung: ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe