• Installation Eyecatcher (Axel Philipp) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Eyecatcher (Axel Philipp)
  • Installation Eyecatcher (Axel Philipp) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Eyecatcher (Axel Philipp)

Eyecatcher


Objekt
2014

Axel Philipp
* 1956 in Karlsruhe (DE), lebt und arbeitet dort

"Eyecatcher" ist ein Kunstwerk, das auch im Alltag funktioniert. Als materialisiertes Zeichen zur Erinnerung an die Privatsphäre hat es sich über den Monitor gelegt und verhindert ein heimliches Ausspähen. Da Software nicht mit Software zu bekämpfen ist, verhindert der Hingucker aus Gips das Rausgucken durch seine einfache materielle Präsenz. Die Webcam-Abdeckung wurde parallel zu einer Reihe anderer kleiner Skulpturen aus klassischem Modellgips entwickelt. Die meisten dieser Apps von Axel Philipp sind ohne Funktion und tauchen unvermutet und subtil an Gegenständen, Möbelstücken oder auch an Gebäuden auf – Applikationen eben.

Axel Philipp