• Installation GFWlist (Aaajiao © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    GFWlist (Aaajiao)
  • Installation GFWlist (Aaajiao © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    GFWlist (Aaajiao)
  • Installation GFWlist (Aaajiao © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    GFWlist (Aaajiao)
  • Installation GFWlist (Aaajiao) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    GFWlist (Aaajiao)
  • Installation GFWlist (Aaajiao) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    GFWlist (Aaajiao)

GFWList


Installation
76 × 30 × 280 cm
Corian, Thermodrucker
2010

aaajiao
* 1984 in Xi’an (CN), lives and works in Shanghai (CN)

Mit seiner Installation "GFWlist" deckt der Künstler, Blogger und Freidenker Xu Wenkai, alias aaajiao, die Adressen der im chinesischen Internet verbotenen und blockierten Webseiten auf. Sie erscheinen als Liste auf einem fortlaufend gedruckten Papierstreifen, der sich in der Mitte einer hoch aufgerichteten schwarzen Stele endlos aus einem Druckkopf herauswindet. Da selbst die Veröffentlichung der Liste dieser Web-Adressen in China verboten ist, setzt aaajiao mit dieser Installation ein deutliches Zeichen zivilen Ungehorsams.

Der geheimnisvolle schwarze Monolith ist aus Stanley Kubricks Film "Odyssee im Weltraum" (Originaltitel: "A Space Odyssey") von 1968 bekannt. Am Anfang des Films taucht er plötzlich aus dem Nichts an einem Wasserloch in der Wüste auf, an dem sich Gruppen von Urmenschen um die letzten Wasserreserven streiten. Wie eine aus dem Universum gekommene höhere Intelligenz führt der Monolith zu einer Bewusstseinsveränderung bei den Urmenschen; im spielerischen Gebrauch von Oberschenkelknochen von Tieren entdecken sie ersten Waffen, mit denen sie ihren Rivalen am Wasserloch den Schädel einschlagen. Hiermit beginnt im Film Kubricks die technische Entwicklung und Zivilisation.

Bernhard Serexhe

Mit freundlicher Genehmigung: ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe