• Ein Mann mit mehreren Schüssen in die Brust © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Who Shot the Artist? (Halil Altındere)
  • Ein Mann mit mehreren Schüssen in die Brust © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Who Shot the Artist? (Halil Altındere)
  • Ein Mann mit mehreren Schüssen in die Brust © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Who Shot the Artist? (Halil Altındere)
  • Ein Mann mit mehreren Schüssen in die Brust © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Who Shot the Artist? (Halil Altındere)
  • Ein Mann mit mehreren Schüssen in die Brust © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Who Shot the Artist? (Halil Altındere)
  • Ein Mann mit mehreren Schüssen in die Brust © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Who Shot the Artist? (Halil Altındere)

Who Shot the Artist?


Video
1 Min 56 Sek
2009

​Halil Altındere
* 1971 in Mardin (TR), lebt und arbeitet in Istanbul (TR)

In seinem Video "Who Shot the Artist?" geht Halil Altındere in einem Einkaufszentrum auf eine Kamera zu und spricht dabei über zeitgenössische Kunst in Istanbul. Plötzlich erscheint eine Hand mit einer Pistole und schießt auf den Künstler. Bei dieser Waffe handelt es sich jedoch um eine Farbpistole: Obwohl sie Schuss um Schuss abgibt, geht der Künstler einfach weiter und unterbricht bis zum Ende des Videos auch seinen Monolog nicht. Obwohl wir durch Filme an den Anblick von Schießereien gewohnt sein sollten, zeigen die Passanten sehr starke Reaktionen. Das Werk hinterfragt die Stellung des Künstlers in der Gesellschaft und die damit verbundenen Kontrollmechanismen.

Lívia Nolasco-Rózsás

Mit freundlicher Genehmigung: Halil Altındere und Pilot Gallery, Istanbul

Links zum Thema:
"Who Shot the Artist" im Nafas Kunstmagazin
Halil Altindere: "Wonderland" (MoMA PS1, 2015)
Halil Altindere: "Wonderland" (Video, 18:53 Min.)
Halil Altindere Tells Story of Syrian Astronaut Turned Refugee at Andrew Kreps
Halil Altındere auf der Berlin Biennale (2016)