Aktuelles

Mit der Sommerakademie hat das Literarische Colloquium Berlin ein auf die Bedürfnisse professioneller Literaturübersetzer abgestimmtes Fortbildungsangebot geschaffen. Zwölf Übersetzer erhalten vom 28. August bis 3. September 2017 die Möglichkeit, mit Berliner Autoren, Verlegern und Kritikern zusammenzutreffen, das literarische Leben der Stadt kennen zu lernen mit dem Ziel, die aktuellen Entwicklungen der deutschen Literatur wahrzunehmen und zu diskutieren. Zielgruppe der Sommerakademie sind professionell arbeitende Literaturübersetzer aus dem Deutschen in ihre jeweilige Muttersprache, die mindestens ein Buch eines deutschsprachigen Autors bereits übersetzt und publiziert haben. Bewerbungsfrist: 7. Mai 2017.
Mehr Informationen
 

Projekte

Jakub Ekier und Bernhard Hartmann gezeichnet von Malwina Konopacka © Goethe-Institut Polen

Jenseits des Wörterbuchs

Große und kleine Fallen, die auf den Übersetzer lauern, werden sich durch die Sprachglossen des Dichters und Übersetzers Jakub Ekier sowie des Übersetzers Bernhard Hartmann, eines ausgewiesenen Kenners der polnischen Literatur, ziehen.

Übersetzen als Kulturaustausch © Goethe-Institut | Loredana La Rocca

Übersetzen als Kulturaustausch

Deutschsprachige Bücher in polnischer Übersetzung

Übersetzer im Gespräch © colourbox.de

Übersetzer im Gespräch

Literaturübersetzer aus Deutschland und Polen erzählen über ihre Arbeit, ihre literarischen Faszinationen und darüber, ob man vom Übersetzen leben kann.

Beiträge

Archiv

Diamantenschliff

Diamantenschliff

Wettbewerb für beginnende Übersetzer deutschsprachiger Literatur 2015/2016