Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Projekte

Wir fördern den Kulturaustausch zwischen Deutschland und Polen. Wir initiieren Filmreihen, Ausstellungen, Konzerte, Seminare und Festivals, bei denen es um die gemeinsame künstlerische Produktion, Rezeption und Reflexion geht. 

Goethe-Institut Kolkata/Kalkutta; Tanz; Sascha Waltz: "Dialog" Foto: Martin Wälde

Laufende Projekte

Grafik „Das Kabinett“ Illustration: Hanna Cieślak

Das Kabinett

Eine Multimedia-Installation mit dem ersten volumetrischen Film in Polen, „Der Traum des Cesare“ und Filmvorführungen von „Das Cabinet des Dr. Caligari“.

Ortsgespräche

Ein internationales Projekt, das Städten mittlerer Größe gewidmet ist. Seine Idee besteht darin, gemeinsam Antworten auf Fragen nach der Bedeutung der Kultur für diese Städte zu suchen.

Logo: Projekt Heimat Grafika: Grupa Autograf

Heimat

Heimat – nicht nur in Deutschland erlebt dieser Begriff derzeit eine erstaunliche Renaissance. Woran liegt das? Wozu dient es? Wir ergründen das Thema jenseits der Nationalismen und Nostalgie nach Verwurzelung.


Archiv

Einbildungskraft © Goethe-Institut | Lech Rowiński

Themenreihe – Warschau
Einbildungskraft

Wir sind in das Anthropozän eingetreten, das Zeitalter des Menschen. Wir müssen unsere Einbildungskraft anstrengen, um die Welt der Zukunft zu verstehen.
Veranstaltungsreihe im Goethe-Institut Warschau vom März bis Juni 2019.

Freiraum Warschau © Goethe-Institut Polen

Freiraum

Das Projekt Freiraum möchte erkunden, wie es in den Städten Europas um die Freiheit bestellt ist. Welche Fragen ergeben sich, wenn Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Kulturschaffende ganz ortsspezifisch über den Begriff „Freiheit“ nachdenken?

Dyskusje o wolnosci © Goethe-Institut

Disskusionsreihe zum Thema Freiheit

Ist die Freiheit in Gefahr? Was bedeutet Freiheit und wie kann man sie schützen? Dies sind einge der Themen der Diskussionsreihe im Goethe-Institut Krakau. 

bln_krk

bln_krk

Nur 600 Kilometer beträgt die Entfernung zwischen Krakau und Berlin. Aber was Geschichte, Kultur, Gesellschaft anbelangt? Die Antworten sind so unterschiedlich wie die Erzählungen von Protagonisten des Projekts bln_krk.
 

Schulkinder auf dem Schulhof der normannischen Schule, die Dank EP nun Solarstrom auf ihrem Dach produziert. © Energie Partagée

Future Perfect

Das Goethe-Institut und die Stiftung FUTURZWEI sammeln Geschichten für morgen – schon heute, von überall.

IFLA 2017 © IFLA 2017

IFLA 2017

Wir laden zum deutschen Stand während der IFLA-Weltkongress Bibliothek und Information 2017 in Breslau ein, 19.-25. August 2017.

Logo Worte Bewegen Warschauer Buchmesse 2017 © Warszawskie Targi Książki

Warschauer Buchmesse
Gastland Deutschland

Deutschland war vom 18.-21. Mai 2017 das Gastland der 8. Warschauer Buchmesse.
Das Programm steht unter dem Motto „Worte bewegen. Siła słów“. Es soll die Literatur als einen Freiraum für den offenen Dialog und den Austausch von Gedanken, Emotionen und Informationen präsentieren.

Gute Reise Lech Rowiński I beton © Goethe-Institut

Gute Reise

„Gute Reise!“ heißt das Motto der Veranstaltungsserie in der Bibliothek des Goethe-Instituts. Vom 17. Februar bis zum 26. Mai gibt es hier Gespräche, Filme, Konzerte, Seminare und Begegnungen rund um das Thema Reisen. 

Spieltrieb © Goethe-Institut Krakau

Goethe.de/Spieltrieb
Spieltrieb

In einer Reihe von Veranstaltungen beleuchtet das Goethe-Institut die Bedeutung von Spiel in Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft.
 

Logo "Wir feiern!"

Wir feiern!

Deutsch-Polnisches Jubiläumsjahr 2016 aus Anlass des 25. Jahrestags der Unterzeichnung des Vertrags über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Wroclaw 2016

Goethe.de/wroclaw2016
Wrocław 2016

Europäische Kulturhauptstadt Wrocław 2016. Goethe-Institut Pop Up Pavillon

Top