Future Perfect Leute-Sträuche

Der Nationalpark Biebrza-Flusstal ist ein magischer und außergewöhnlicher Ort im Nordosten Polens. Der überwiegend aus Sumpfgebiet bestehende Nationalpark besitzt ein europaweit einzigartiges Ökosystem, das vielen seltenen Pflanzen- und Vogelarten einen Lebensraum bietet. Das von der Zivilisation nahezu unberührte Biebrza-Tal ist ein Ort, um zur Ruhe zu kommen – um zu beobachten, zu lauschen, zu riechen und sich an der Schönheit der Natur zu erfreuen. Leider geben sich nicht alle mit dem zufrieden, was der Nationalpark von sich aus bietet. Ein großes Problem stellen die Wilderer dar, die aus dem illegalen Jagen und Fallenstellen eine außergewöhnlich perfide Form der Unterhaltung gemacht haben. Die Nationalparkwacht unter der Leitung von Robert Makuła versucht, gegen dieses zerstörerische Treiben vorzugehen. Die Naturwächter bilden ein kleines, aber äußerst engagiertes Team. Die meisten von ihnen stammen aus den umliegenden Ortschaften und kennen die Gegend wie ihre eigene Westentasche. Viele von ihnen sind Jäger. Sie verdienen nicht viel. Was sie verbindet, ist ihre gemeinsame Aufgabe und die Verantwortung für diesen außergewöhnlichen Ort.
 

Der Nationalpark Biebrza-Flusstal Der Nationalpark Biebrza-Flusstal © Luka Łukasiak