Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Tanzprojekt online, künstlerisches Tagebuch 2020
Moving Isolation

Wir stellen das digitale Tanzprojekt von Anna Holter vor, einer Choreographin für zeitgenössischen Tanz, das sie gemeinsam mit anderen professionellen ChoreographInnen und TänzerInnen aus ganz Europa in der aktuellen Corona-Krise produziert hat.

Logo Moving Isolation

Tanz ist Bewegung, Begegnung ist Bewegung, Solidarität ist Bewegung, Leben ist Bewegung. Als die Pandemie die ganze Welt beherrschte und als sich alle in der Isolation einfanden, beschloss die Choreographin Anna Holter, sich mit KollegInnen aus ganz Europa zu treffen, die von einem Tag auf den anderen ihre Jobs und Teile ihres Einkommens verloren haben. Am 1. April 2020 kam es zu einer ersten Begegnung der Gruppe im virtuellen Raum, mit der Absicht sich gemeinsam zu bewegen, kreativ zu sein und in einen Dialog über die neue, ungewollte Situation zu treten. Drei Monate später liegen nun mehrere aus den inzwischen regelmäßig stattfindenden Online-Treffen entstandene Kurzfilme vor. Eine Art künstlerisches Video-Tagebuch dieser ungewöhnlichen Zeit.
 
„Wir treffen uns getrennt, aber wir bewegen uns zusammen. Zusammen gestalten wir die Choreografie und suchen nach einer Antwort auf die Frage, ob die mit so schmerzenden Einschränkungen verknüpfte Situation auch zu neuer Kreativität führen kann“ (Anna Holter).
 

Moving Isolation Nr. 1

Video-Tagebuch Nr. 1, 4:02 Min., April 2020

Projektleitung: Anna Holter + Company
Tanz und Choreographie: Bernadette Leitner, Bernardo San Rafael, Carolina Czechowska, Chiharu Mamiya, Darwin Diaz, Elena Kofiná, Elisa Marschall, Francesca Perrucci, Hayato Yamaguchi, Hu-Han Hu, Iza Szostak, Karen Bößer, Paula Helander, Phaedra Pisimisi, Ruth Rebekka Hansen, Anna Holter
Musik: Toni M. Dobrzanski
Schnitt: Toni M. Dobrzanski, Anna Holter
Dramaturgie: Johannes Schmid

Moving Isolation Nr. 2

Video-Tagebuch Nr. 2, 4:18 Min., Mai 2020

Projektleitung: Anna Holter + Company
Tanz und Choreographie: Adrián Castelló, Bernadette Leitner, Bernardo San Rafael, Carolina Czechowska, Chiharu Mamiya, Darwin Diaz, Elena Kofiná, Elisa Marschall, Francesca Perrucci, Hayato Yamaguchi, Iza Szostak, Karen Bößer, Paula Helander, Phaedra Pisimisi, Ruth Rebekka Hansen, Yuta Hamaguchi, Anna Holter
Musik: Toni M. Dobrzanski
Schnitt: Anna Holter
Dramaturgie: Johannes Schmid

Moving Isolation Nr. 3

Video-Tagebuch Nr. 3, 5:35 Min., Juni/Juli 2020

Projektleitung: Anna Holter + Company
Tanz und Choreographie: Bernadette Leitner, Bernardo San Rafael, Carolina Czechowska, Chiharu Mamiya, Darwin Diaz, Elena Kofiná, Elisa Marschall, Francesca Perrucci, Hayato Yamaguchi, Hu-Han Hu, Iza Szostak, Karen Bößer, Paula Helander, Phaedra Pisimisi, Ruth Rebekka Hansen, Anna Holter
Musik: Toni M. Dobrzanski
Schnitt: Anna Holter
Dramaturgie: Johannes Schmid

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Stockholm und Warschau verwirklicht.

Top