Beuys verstehen

Foto: CODA Museum Apeldoorn, Die Niederlande / Grafik: beton Foto: CODA Museum Apeldoorn, Die Niederlande / Grafik: beton

In vielen Museen sind Arbeiten von Beuys zu sehen. Eigentlich könnte man sie sehen, wenn nicht das Coronavirus im Beuys-Jahr 2021 den Zugang zu seinem Werk verhindern würde. Aus diesem Grund hat das Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem kuratorischen Team aus Düsseldorf und Berlin eine virtuelle Ausstellung vorbereitet.

Virtuelle Galerie „Beuys verstehen“

Beuys verstehen

„Beuys verstehen“ ist der Titel einer virtuellen Galerie der Goethe-Institute Warschau und Prag. Sie ist in Kooperation mit dem Kuratorenteam von beuys2021 entstanden und wurde von dem Berliner XR Unternehmen ZAUBAR produziert.

Mehr über die virtuelle Galerie Die Kuratoren und das Produktionsteam der virtuellen Galerie

Aktuelle Veranstaltungen

Über Beuys und seine Kunst



Publikationen über Beuys

In der Onleihe:








Top