Fortbildung für Deutschlehrkräfte Fake News – Umgang mit Medieninhalten im Deutschunterricht

Fake News Foto: Colourbox.de

Sa, 12.05.2018

RODN WOM in Rybnik

ul. Parkowa 4a
Rybnik

Fortbildungsreihe #krk_vernetzt

Der Begriff Fake News hat sich mittlerweile als Synonym für fehlerhafte bzw. falsche Berichterstattung etabliert. Vor allem im Internet werden immer wieder unwahre Nachrichten verbreitet und rege bei sozialen Netzwerken geteilt.

In der Fortbildung werden Methoden vermittelt, wie man dieses Thema auch im Deutschunterricht bearbeiten kann, um Schülerinnen und Schülern Wissen über dieses Phänomen zu vermitteln und sie dafür zu sensibilisieren.
 



 

Zurück